Tokyo 2020 Webvisual
SRG Deutschschweiz News

Sommerspiele in Tokio: SRF bietet Olympia-Komplettprogramm

Am Freitag, 23. Juli 2021, starten die Olympischen Spiele in Tokio. SRF berichtet in TV, Radio und Onlinemedien praktisch rund um die Uhr. Auf SRF zwei beginnen die Olympiatage um 02.00 Uhr mit Liveübertragungen aus Japans Hauptstadt – und finden mit dem «Tokyo konpakuto»-Magazin ab 20.05 Uhr ihren Abschluss.

Erstmals in der Geschichte der Olympischen Sommerspiele findet das Sportereignis ausserhalb des üblichen Vier-Jahres-Rhythmus und ohne Zuschauende an den Wettkampforten statt. Wegen der Corona-Pandemie beginnen die Olympischen Spiele in Tokio mit einjähriger Verspätung am Freitag, 23. Juli 2021, vor leeren Publikumsrängen. SRF berichtet im Fernsehen und Radio sowie auf den Onlineplattformen nahezu rund um die Uhr über den Grossevent in der japanischen Hauptstadt – und das vom ersten bis zum letzten Wettkampftag am Sonntag, 8. August.

Über 300 Stunden Olympiaprogramm auf SRF zwei

Auf SRF zwei kann das TV-Publikum täglich rund 19 Stunden am Stück in die Welt der Olympischen Spiele eintauchen. Jeweils von 02.00 bis 16.00 Uhr ist Livesport im Programm – wie gewohnt mit speziellem Fokus auf die Schweizer Athletinnen und Athleten. Daniela Milanese und Jann Billeter präsentieren «Tokyo live» direkt aus dem SRF-Studio in der Bucht von Tokio. Im Anschluss an die Liveübertragungen folgen in «Tokyo highlights» die Höhepunkte des Tages sowie Teilaufzeichnungen von Wettbewerben, die nicht live zu sehen waren. Abgeschlossen werden die Olympiatage um 20.05 Uhr mit dem «Tokyo konpakuto»-Magazin. Während 45 Minuten arbeiten Sibylle Eberle und Paddy Kälin im TV-Studio in Zürich den vergangenen Wettkampftag auf und blicken auf die kommenden Highlights voraus. Alles in allem sind auf SRF zwei über 300 Fernsehstunden zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio programmiert.

Einblicke in die japanische Kultur mit Patrick Rohr

Für vertiefende Einblicke in die Gastgeberstadt der Olympischen Spiele sorgt Patrick Rohr. Der freie Journalist und Reportage-Fotograf arbeitete von 1992 bis 2007 als Moderator und Redaktor bei Schweizer Radio und Fernsehen, unter anderem für «Schweiz aktuell», «Arena» und «Quer». Zudem erkundete er 2017 in der dreiteiligen «DOK»-Serie «Fokus Japan – Unterwegs mit Patrick Rohr» für das SRF-Publikum die verschiedenen Lebens- und Arbeitswelten Japans. Nun taucht er im Rahmen des Olympiamagazins «Tokyo konpakuto» erneut in die japanische Kultur ein und vermittelt den Zuschauenden in der Schweiz Traditionen, Hintergründe und Überraschendes aus der Olympiastadt Tokio.

Radio SRF 3: Olympia-Rundumservice ab 05.00 Uhr

Die Moderatorinnen Rika Brune und Joana Mauch sowie Sportredaktor Peter Schnyder sind die Stimmen der Olympischen Sommerspiele auf Radio SRF 3. Sie führen vom 26. Juli bis 6. August im Studio in Zürich durch das Olympia-Programm – immer werktags zwischen 05.00 und 10.00 Uhr. Zudem berichten die Sportreporter:innen Rachel Beroggi, Ueli Reist und Christoph Sterchi live über das sportliche Geschehen. Von 05.00 Uhr bis zum Ende des Wettkampftages in Japan erleben die Hörerinnen und Hörer alle Schweizer Medaillen live. Ausserdem gehören regelmässige Updates zu den sportlichen Highlights sowie Reaktionen und Hintergründe zum täglichen Olympia-Rundumservice von Radio SRF 3. Auf Radio SRF 1 informieren stündliche Zusammenfassungen ab 05.00 Uhr über die aktuellen Olympia-Entscheidungen.

Individuelles Olympiaprogramm für Online- und Mobilgeräte

Auf den Onlineplattformen offeriert SRF ebenfalls ein umfassendes Angebot zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App können die Schweizer Sportfans jederzeit und überall ihr ganz persönliches Olympiaprogramm zusammenstellen. Neun Livestreams mit Liveticker zeigen das TV-Programm von SRF, RTS und RSI sowie zusätzliche Wettkämpfe. Dank diesem Service können die Userinnen und User ihren Lieblingsevent auch dann live mitverfolgen, wenn dieser nicht im Fernsehen zu sehen ist. Auf srf.ch/sport stehen die Inhalte der neun Livestreams ferner bis zum Ende der Olympischen Spiele rund um die Uhr für den individuellen Abruf bereit. Ausserdem werden im integrierten Programmführer alle Medaillenentscheidungen und Wettkämpfe mit Schweizer Beteiligung ausgewiesen. Und schliesslich runden News und Resultatübersichten sowie Reaktionen, Einschätzungen und Hintergründe zum Grossevent in Tokio den Komplettservice auf den Onlineplattformen und Social-Media-Kanälen von SRF Sport ab.


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRG SSR produziert die alpinen Skirennen der Olympischen Winterspiele 2018

SRG SSR produziert die alpinen Skirennen der Olympischen Winterspiele 2018

Im Auftrag des IOC produziert die SRG das Weltsignal der alpinen Skirennen der Olympischen Winterspiele 2018. Die SRG-Bilder aus Pyeongchang in Südkorea sind Basis für Liveübertragungen rund um den Globus.

Weiterlesen

Bild von SRF Sport sendet erstmals live von den Paralympics

SRF Sport sendet erstmals live von den Paralympics

Vom 7. bis zum 18. September 2016 finden in Rio de Janeiro die Paralympics statt. SRF überträgt erstmals einen Teil der Wettkämpfe live. Im Zentrum stehen die 24 Schweizer Paralympioniken, die sich in sieben verschiedenen Sportarten mit Athletinnen und Athleten aus aller Welt messen.

Weiterlesen

Bild von Pyeongchang 2018: SRF mit positiver Zwischenbilanz

Pyeongchang 2018: SRF mit positiver Zwischenbilanz

Die Zwischenbilanz nach dem zweiten Olympiawochenende zeigt: Der SRF-Rundumservice aus Liveübertragungen, Teilaufzeichnungen von Parallelevents, Magazin- und Talksendungen sowie Livestreams für Online- und Mobilgeräte stösst auf ein grosses Publikumsinteresse.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.