Bigna Silberschmidt (l.) versucht, Ursula Grafs (r.) Welt so zu erfahren, wie Blinde.
SRG Deutschschweiz News

Bigna Silberschmidt versucht die Realität von blinden Menschen zu verstehen

In einer Reportage zum Tag der Inklusion versucht Moderatorin Bigna Silberschmidt, die Welt der blinden Seelsorgerin Ursula Graf besser zu verstehen – indem sie auf den Sehsinn verzichtet. Ziel der Reportage ist es, Berührungsängste gegenüber sehbehinderten und blinden Menschen abzubauen und für ihre Realität zu sensibilisieren.

Im Film «Ich sehe mit meinen Fingern» gibt Ursula Graf einen einzigartigen Einblick in ihr Leben und ihr Zuhause. «Lampen habe ich nur für Besuch», meint die 50-Jährige, die seit Geburt blind ist. Ob Essen zubereiten, arbeiten oder unterwegs sein: Ursula Graf bewältigt ihren Alltag komplett ohne Sehsinn. Was das konkret bedeutet, kann man sich als sehender Mensch kaum vorstellen – und viele Fragen stellt man sich gar nicht erst.

Journalistin und «10 vor 10»-Moderatorin Bigna Silberschmidt hat deshalb versucht, Ursula Grafs Welt so zu erfahren, wie blinde Menschen: ebenfalls blind. Die Seelsorgerin gewährte Bigna Silberschmidt zusammen mit Carmen Köppel einen einzigartigen Einblick in ihre Realität als blinde Frau und spricht offen über vermeintliche Tabus.

Bigna Silberschmidt: «Diese Stunden mit Ursula Graf gehören für mich zu den eindrücklichsten Erfahrungen überhaupt. Und es hat mir einmal mehr gezeigt: Wenn man aufeinander zugeht, kann so viel Bereicherndes entstehen. Ich danke Ursula für ihre grosse Offenheit.».

Eine Kurzversion der Reportage «Ich sehe mit meinen Fingern» wird in «10 vor 10» am 4. Mai 2022 um 21.50 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt – hinsichtlich des Europäischen Tages der Inklusion vom 5. Mai. Bereits jetzt ist die komplette, 34-minütige Version der Reportage auf dem YouTube-Kanal von SRF zu sehen


Ausstrahlung: 4. Mai 2022, 21.50 Uhr, SRF 1 oder schon jetzt auf YouTube


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Rundschau»: Neues Moderations-Duo mit Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz

«Rundschau»: Neues Moderations-Duo mit Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz

Die «Rundschau» und der «Rundschau Talk» bekommen ein neues Moderations-Duo. Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz folgen auf Dominik Meier und Nicole Frank.

Weiterlesen

Bild von «Stadt Land Talent» mit Casting-Shows auf Talentsuche

«Stadt Land Talent» mit Casting-Shows auf Talentsuche

Im März 2023 heisst es bei SRF erneut «Stadt Land Talent». Bei den Castings auf den Bühnen in den Kantonen Luzern, Bern und Basel präsentieren die Talente ihr Können. Interessierte Talente sind eingeladen, sich zu bewerben.

Weiterlesen

Bild von «G&G»-Serie: «Mein Film, meine Geschichte»

«G&G»-Serie: «Mein Film, meine Geschichte»

Fünf Filme, fünf Schauspielende, fünf Geschichten – so unterschiedlich, wie sie nur sein können. Die «G&G»-Serie «Mein Film, meine Geschichte» zeigt die ganz persönlichen Geschichten zu den Lieblingsfilmen von fünf Schweizer Schauspielerinnen und Schauspielern.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht