Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz
SRG Deutschschweiz News

«Rundschau»: Neues Moderations-Duo mit Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz

Die «Rundschau» und der «Rundschau Talk» bekommen ein neues Moderations-Duo. Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz folgen auf Dominik Meier und Nicole Frank.

Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz übernehmen nach der Sommerpause der «Rundschau» im August 2022 die Moderation der Politsendung alternierend mit gleichem Pensum. Ebenso übernehmen sie die Gesprächsleitung des «Rundschau Talk», der viermal jährlich während der Session ausgestrahlt wird.

Mario Poletti, Redaktionsleiter «Rundschau»: «Mit Franziska Ramser und Gion-Duri Vincenz sind zwei langjährige und ausgewiesene SRF-Politjournalisten die neuen Gesichter der ‹Rundschau›. Sie sind mit allen journalistischen Wassern gewaschen und werden der Sendung neuen Schub verleihen. Ich freue mich sehr.»

Franziska Ramser begann ihre journalistische Laufbahn bei der Zeitung «Der Bund» und berichtete später aus Berlin für die Nachrichtenagentur SDA und verschiedene Schweizer Medien. Nach dem Stage beim Schweizer Fernsehen arbeitete sie ab 2011 als Reporterin bei «Tagesschau», «10 vor 10» und «Rundschau». Seit 2018 gestaltet Franziska Ramser die «Rundschau» auch als Produzentin publizistisch mit. Die 41-Jährige ist seit drei Jahren stellvertretende Redaktionsleiterin der «Rundschau» und wird auch als Moderatorin in dieser Funktion bleiben.

Gion-Duri Vincenz verstärkt schon seit März das Team der «Rundschau». Der 51-Jährige arbeitete nach der Ringier-Journalistenschule für «Die Südostschweiz» als Bundeshauskorrespondent. Ab 2003 gehörte er zur TV-Bundeshausredaktion von SRF, hatte aber darüber hinaus ein breites Betätigungsfeld. Nebst seinen Recherchen für Newssendungen und Informationsmagazine von SRF stand er auch als Moderator und Aussenreporter für Abstimmungs- und Sondersendungen im Einsatz. Zudem moderierte er 2006 bis 2018 die «Tagesschau am Mittag», die Ausgabe um 18.00 Uhr und die «Tagesschau Nacht», später von 2014 bis 2016 die Sendung «Classe Politique».

Wie SRF bereits mitteilte, wechselt der aktuelle «Rundschau»-Moderator Dominik Meier ins Bundeshaus-Team von Radio SRF. Nicole Frank hat sich entschieden, ausserhalb von SRF eine neue Herausforderung zu suchen. Sie übernahm Anfang 2018 die Moderationsvertretung von Sandro Brotz und später Dominik Meier bei der «Rundschau» und moderierte auch den «Rundschau Talk» mit diesen beiden. Zuvor war sie zwei Jahre in der TV-Bundeshausredaktion, berichtete fünf Jahre fürs Schweizer Fernsehen aus der Zentralschweiz und war über zehn Jahre für Radio SRF in verschiedenen Funktionen tätig. Redaktionsleiter Mario Poletti: «Ich möchte mich herzlich bei Nicole Frank für ihre kompetente journalistische Arbeit bedanken und wünsche ihr alles Gute.»


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Bigna Silberschmidt versucht die Realität von blinden Menschen zu verstehen

Bigna Silberschmidt versucht die Realität von blinden Menschen zu verstehen

In einer Reportage zum Tag der Inklusion versucht Moderatorin Bigna Silberschmidt, die Welt der blinden Seelsorgerin Ursula Graf besser zu verstehen – indem sie auf den Sehsinn verzichtet.

Weiterlesen

Bild von «G&G»-Serie: «Mein Film, meine Geschichte»

«G&G»-Serie: «Mein Film, meine Geschichte»

Fünf Filme, fünf Schauspielende, fünf Geschichten – so unterschiedlich, wie sie nur sein können. Die «G&G»-Serie «Mein Film, meine Geschichte» zeigt die ganz persönlichen Geschichten zu den Lieblingsfilmen von fünf Schweizer Schauspielerinnen und Schauspielern.

Weiterlesen

Bild von Pascal Schmitz verstärkt Moderationsteam der «Tagesschau»

Pascal Schmitz verstärkt Moderationsteam der «Tagesschau»

Ab sofort gehört Pascal Schmitz zum Moderationsteam der «Tagesschau»-Ausgaben am Mittag und am Vorabend. Der langjährige SRF-Radiomoderator übernimmt die Mutterschaftsvertretung von Wasiliki Goutziomitros.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht