Szene aus einem Cupspiel
SRG Deutschschweiz News

Schweizer Cup bis 2025/26 live bei der SRG

Die SRG und der Schweizerische Fussballverband (SFV) verlängern ihre Vertragspartnerschaft hinsichtlich des Schweizer Cups. Somit berichten SRF, RTS, RSI und RTR weitere vier Saisons live in TV, Radio und auf ihren Onlineplattformen über den traditionellen Wettbewerb.

Diesen Sonntag, 15. Mai 2022, wird um den zweitwichtigsten Titel im Schweizer Fussball gespielt. SRF, RTS und RSI übertragen den Cupfinal FC Lugano – FC. St. Gallen 1879 live.

Auch in Zukunft werden die SRG-Sender über den Schweizer Cup berichten – wie gewohnt ab der ersten Hauptrunde live und in Zusammenfassungen auf allen Kanälen. Grundlage dafür ist die erneuerte Vertragspartnerschaft zwischen der SRG und dem Schweizerischen Fussballverband (SFV). Bis und mit der Saison 2025/26 tritt der SFV die Übertragungsrechte des Schweizer Cups an die SRG ab. Zudem ist die SRG für die Produktion aller Cup-Livespiele verantwortlich.

Roland Mägerle, Leiter Business Unit Sport SRG und SRF Sport: «Der Schweizer Cup hält stets Überraschungen und spannende Livespiele für unser Publikum bereit. Ich finde es grossartig, dass der Wettbewerb weiterhin auf allen SRG-Kanälen sowie in allen Landessprachen verfolgt werden kann. Basis dafür ist die langjährige und gute Zusammenarbeit mit dem SFV.»

Robert Breiter, Generalsekretär Schweizerischer Fussballverband (SFV): «Der Schweizer Cup ist Teil der Fussballgeschichte unseres Landes. Und wir sind stolz und dankbar, dass die Spiele dieses historischen Wettbewerbs landesweit und für alle Fussballfans auf den Kanälen der SRG zu sehen sind – auch noch 2025, wenn der Schweizer Cup seinen 100. Geburtstag feiern wird. Dies ist ein weiterer wertvoller Schritt in der langjährigen und gemeinsamen Partnerschaft zwischen dem SFV und der SRG.»


Text: SRF

Bild: Keystone

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRF Sport reduziert Expertenteam im Fussball

SRF Sport reduziert Expertenteam im Fussball

Marco Streller und Raphael Wicky verlassen das SRF-Expertenteam im Fussball. Grund sind ihre neuen Funktionen beim FC Basel. SRF Sport ersetzt die beiden Experten nicht.

Weiterlesen

Bild von Super League weiterhin jede Runde live bei der SRG

Super League weiterhin jede Runde live bei der SRG

SRF, RTS und RSI berichten auch in Zukunft live über die höchste Schweizer Fussballliga. Mindestens bis zum Ende der Saison 2024/25 übertragen die SRG-Sender weiterhin ein Topspiel pro Super-League-Runde live und exklusiv im frei empfangbaren Fernsehen.

Weiterlesen

Bild von SRF zeigt die Super League neu am Samstagabend live

SRF zeigt die Super League neu am Samstagabend live

Die Super League geht mit neuen Anspielzeiten in die Saison 2021/22. SRF zeigt das Livespiel darum neu am Samstag ab 20.10 Uhr auf SRF zwei. Das Magazin «Super League – Goool» bietet weiterhin alle Spiele und alle Tore.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht