Die Schweizer Nationalmannschaft beim Jubeln.
SRG Deutschschweiz News

Eishockey: Schweizer Nationalteams bis 2028 bei der SRG

SRF, RTS und RSI übertragen neu alle WM-Partien sowie Heim- und Auswärtsspiele der Schweizer A-Nationalteams der Frauen und Männer live. Künftig ebenfalls live im Programm ist die mit Top-Nationen besetzte «Euro Hockey Tour». Die SRG und die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) verlängerten ihre erfolgreiche Vertragspartnerschaft bis zum Ende der Saison 2027/28.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Männer in Finnland ist in vollem Gang. Alle Schweizer Spiele sowie die entscheidende Turnierphase übertragen die sprachregionalen SRG-Sender live und exklusiv im frei empfangbaren Radio und Fernsehen sowie auf den Onlineplattformen.

Mehr Livespiele der Schweizer Equipen

Auch künftig bleiben SRF, RTS, RSI und RTR die erste Adresse für die Fans der Nationalteams – neu sogar mit ausgebauter Liveberichterstattung. Basis dafür ist eine erneuerte Vereinbarung zwischen der SRG und der Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) über die Ausstrahlungsrechte bis zum Ende der Saison 2027/28. Neu zeigen die SRG-Sender alle WM-Auftritte sowie alle Heim- und Auswärtsspiele des Frauen-A-Nationalteams live.

Ebenfalls mehr zu sehen bekommt das Schweizer Publikum die nächsten sechs Saisons von den Männern. Zusätzlich zu den Heimspielen übertragen SRF, RTS und RSI neu auch sämtliche Auswärtspartien der A-Nationalmannschaft. Ausserdem bleiben die WM-Auftritte der Männer bis mindestens 2028 live im Programm. Die entsprechenden Ausstrahlungsrechte hat sich die SRG bereits Ende 2020 in einem separaten Vertrag mit Infront Sports & Media gesichert.

Spitzen-Turnier «Euro Hockey Tour» live

Ein weiteres neues Highlight im breiten Sportangebot der SRG ist die «Euro Hockey Tour». Daran nimmt die Schweizer Nationalmannschaft in den Saisons 2022/23 und 2023/24 teil. An dem Turnier misst sich das Team von Coach Patrick Fischer mit den besten Eishockeynationen Europas: Finnland, Schweden und Tschechien. Die SRG-Sender haben die Möglichkeit, live über den hochkarätig besetzten Wettbewerb zu berichten.

Für die Produktion aller Heimspiele der Nationalteams (Frauen und Männer) ist wie gewohnt die SRG verantwortlich.

«Spektakel auf dem Eis ist garantiert»

Roland Mägerle, Leiter Business Unit Sport SRG und SRF Sport: «Die Schweizer Nationalteams begeistern die Sportfans aller Sprachregionen. Darum bin ich sehr glücklich, dass wir unserem Publikum in der ganzen Schweiz künftig noch mehr Livespiele bieten und die Nationalteams langfristig begleiten können. Ob mit Fraueneishockey oder der vielversprechenden ‚Euro Hockey Tour‘ – Spektakel auf dem Eis ist garantiert.»

Patrick Bloch, CEO Swiss Ice Hockey Federation: «Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit der SRG verlängern und um die Euro Hockey Tour erweitern konnten. Besonders erfreulich ist zudem, dass ab der kommenden Saison sämtliche Spiele der Frauen-A-Nationalmannschaft ausgestrahlt werden. Dies ist für uns und für die Entwicklung des Frauen-Eishockeys ein Meilenstein. Die Zusammenarbeit mit SRF, RTS, RSI und RTR hat sich bewährt und garantiert den Zuschauerinnen und Zuschauern in der ganzen Schweiz Eishockey auf höchstem Niveau und in Top-Qualität.»


Text: SRG SSR

Bild: SIHF/Jonathan Vallat

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Mark Streit wird neuer SRF-Experte im Eishockey

Mark Streit wird neuer SRF-Experte im Eishockey

Am Samstag, 10. März 2018, beginnen die Playoffs im Schweizer Eishockey. Der ehemalige NHL- und Schweizer Nationalspieler Mark Streit gibt seinen Einstand als Experte im SRF-Studio. Und Radio SRF 3 nimmt neue Eishockeysendungen ins Programm.

Weiterlesen

Bild von SRF bietet Rundumservice zur Eishockey-WM 2022

SRF bietet Rundumservice zur Eishockey-WM 2022

Die Weltmeisterschaft in Finnland ist der letzte Höhepunkt des Eishockey-Jahres. SRF überträgt alle Schweizer WM-Partien, weitere Vorrunden-Spiele und die K.o.-Phase live. Im abendlichen Magazin «Eishockey-WM – Highlights» sind alle Spiele und Tore des Tages sowie Analysen und Hintergründe zu sehen.

Weiterlesen

Bild von SRF Sport sendet erstmals live von den Paralympics

SRF Sport sendet erstmals live von den Paralympics

Vom 7. bis zum 18. September 2016 finden in Rio de Janeiro die Paralympics statt. SRF überträgt erstmals einen Teil der Wettkämpfe live. Im Zentrum stehen die 24 Schweizer Paralympioniken, die sich in sieben verschiedenen Sportarten mit Athletinnen und Athleten aus aller Welt messen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht