Nicole Berchtold und die Landfrauen
SRG Deutschschweiz News

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Das grosse Finale

Nicole Berchtold empfängt die Landfrauen zur Finalsendung der 16. Staffel. Zum ersten Mal haben sieben Bäuerinnen aus sieben Regionen sich im Kochen ihrer Frühlingsrezepte gemessen. In der Finalsendung wird nun die «Landfrau 2022» feierlich gekrönt.

Zum ersten Mal in der Geschichte der erfolgreichen Sendungsreihe «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» haben sich die Frauen in den Frühlingsmonaten gegenseitig bekocht und bewertet. In der achten und letzten Sendung der diesjährigen Staffel stellt sich heraus, welche Bäuerin die schmackhaften Frühlingsboten aus Feld, Wald, Wiesen und Garten am erfolgreichsten in ihr Menü eingebaut hat. Jede der sieben Landfrauen hat ihren Konkurrentinnen einen dreigängigen Frühlingsschmaus aufgetischt.

Moderatorin Nicole Berchtold schaut zurück auf die schönsten Momente und Höhepunkte der sieben vergangenen Landfrauen-Sendungen – und gewährt dem Publikum einen Einblick in die Dreharbeiten, bei denen nicht immer alles so gelaufen ist, wie gewollt. In der Finalsendung werden auch die Ehemänner der Landfrauen dabei sein, deren Einsatz in diesem Jahr in spezieller Form gewürdigt wird. Nicole Berchtold empfängt die sieben Landfrauen auf dem Kundelfingerhof im Thurgau. Dani Häusler wird mit seiner Band das grosse Finalfest musikalisch begleiten.

Die Gastgeberinnen der 16. Staffel «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» im Überblick:

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen
  • Folge 1: Anja Maag aus Wyssachen BE
  • Folge 2: Monika Kurmann-Emmenegger aus Rohrmatt LU
  • Folge 3: Daniela Huwiler aus Sins AG
  • Folge 4: Helen Imhof aus Balterswil TG
  • Folge 5: Lydia Barmettler aus Kägiswil OW
  • Folge 6: Cathrin Iten aus Unterägeri ZG
  • Folge 7: Eliane Schürpf aus Rickenbach SZ

Ausstrahlung: Freitag, 1. Juli 2022, 20.05 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Ueli Christoffel

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Das grosse Finale

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Das grosse Finale

Nicole Berchtold empfängt die Landfrauen zum grossen Finale. Sieben Bäuerinnen aus sieben Regionen haben auch dieses Jahr um die Wette gekocht. In der achten und letzten Sendung wird die «Landfrau 2021» feierlich gekrönt.

Weiterlesen

Bild von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Start der 16. Staffel

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Start der 16. Staffel

Der Frühling ist da – und mit ihm die Landfrauen. Erneut stellen sich sieben Bäuerinnen aus sieben Schweizer Regionen dem alljährlichen Kochwettbewerb. Ihr Ziel: das schönste und schmackhafteste Frühlings-Menü, bestehend aus drei Gängen, auf die Teller zaubern. In der Finalsendung wird eine der Frauen zur Siegerin auserkoren.

Weiterlesen

Bild von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Folge 1

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Folge 1

Endlich laufen die Landfrauen von «SRF bi de Lüt» wieder zur Höchstform auf. Sieben Bäuerinnen aus sieben Regionen nehmen am Kochwettbewerb teil. In der ersten Folge kocht Christine Egger aus Zihlschlacht TG regionale Gerichte mit Zutaten vom eigenen Hof.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht