Keyvisual der SRF-Serie «Die Beschatter»: Fotocollage mit den Hauptdarsteller:innen und dem Schriftzug «Die Beschatter»
SRG Deutschschweiz News

«Die Beschatter» – Die neue SRF-Krimiserie aus Basel

Am Sonntag, 30. Oktober 2022, ist es soweit: SRF 1 zeigt die ersten beiden Folgen der neuen sechsteiligen Serie «Die Beschatter» aus Basel. Die Krimiserie handelt von einem Ex-Polizisten, der eine improvisierte Detektivschule gründet und seinen Schülerinnen und Schülern echte Fälle zu lösen gibt. Starregisseur Michael Steiner inszenierte die Serie von Headautorin Simone Schmid.

Der Ex-Polizist Leo Brand (Roeland Wiesnekker) gründet aus finanzieller Not eine Schule für angehende Detektive. Um das Maximum aus der Schule zu holen, lösen seine dilettantischen Anfängerinnen und Anfänger echte Fälle. Die verwahrloste Agotha (Meryl Marty) mausert sich bald von einer zahlungsunfähigen Nervensäge zu Leos Lieblingsschülerin. Sie will Detektivin werden, um ihre vermisste Mutter wiederzufinden. Doch diese Suche droht ein schreckliches Geheimnis aus Leos Polizeivergangenheit ans Tageslicht zu bringen. In weiteren Rollen sind Martin Rapold, Esther Gemsch, Martin Vischer, Dardan Sadik und Martin Butzke zu sehen.


Die neue Serie aus Basel ist eine Krimikomödie, in deren Hintergrund ein düsterer Thriller brodelt. Dieser doppelte Boden begeisterte den Regisseur Michael Steiner dafür, zum ersten Mal in einer Serie Regie zu führen. Seine breite Erfahrung von der Jugendkomödie «Mein Name ist Eugen» über den Wirtschaftsthriller «Grounding» bis hin zum Horrorfilm «Sennentuntschi» erlaubt ihm, mit Leichtigkeit zwischen den Genres zu wechseln.

Die SRF-Serie ist eine Geschichte um Zugehörigkeit, Familie, Misstrauen und Loyalität. Sie stammt von der Erfolgsautorin Simone Schmid und Regisseur Francesco Rizzi. Simone Schmid sammelte ihre erste Serienerfahrung als Koautorin bei der SRF-Serie «Der Bestatter» und schaffte mit dem Kinohit «Zwingli» den Durchbruch auf der grossen Leinwand. Im «Writers Room» sorgte André Küttel, Autor von «Platzspitzbaby» und Ghostwriter für Michael Elsener, Susanne Kunz und Massimo Rocchi, für die unabdingbare Prise Humor. Krimi-Autorin Christine Brand unterstützte das Team mit ihrer Expertise für spannende Fälle.


Ausstrahlung auf SRF 1, jeweils ab 20.05 Uhr:

  • Sonntag, 30. Oktober 2022 – Folge 1: «Sei nicht naiv»; Folge 2: «Halte die richtige Distanz»
  • Dienstag, 1. November 2022 – Folge 3: «Der Teufel liegt im Detail»
  • Dienstag, 8. November 2022 – Folge 4: «Gib jedem eine Chance»
  • Dienstag, 15. November 2022 – Folge 5: «Erwarte das Unerwartete»
  • Donnerstag, 17. November 2022 – Folge 6: «Finde den Riss, durch den das Licht scheint»

Alle Folgen stehen ab dem 30. Oktober 2022 auf Play Suisse zur Verfügung.


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Drehstart zur neuen Koproduktion «School of Champions»

Drehstart zur neuen Koproduktion «School of Champions»

Am Montag, 24. Oktober 2022 haben die Dreharbeiten für «School of Champions» begonnen. In der achtteiligen TV-Serie greifen junge Menschen in einer Ski-Akademie nach den Sternen und gehen an ihre Grenzen. «School of Champions» ist eine Koproduktion von SRF, ORF und BR.

Weiterlesen

Bild von «Stereotyp»: Gleichstellung im Arbeitsalltag

«Stereotyp»: Gleichstellung im Arbeitsalltag

Für manche Leute können Gender-Diskussionen ziemlich nervtötend sein. Nicht aber für Isabelle Maissen, Moderatorin und Moderationsleiterin bei Radio SRF 4 News und Arbeitskollegin von Podcast-Host Yves Kilchör. Die beiden kämpfen an unterschiedlichen Fronten für mehr Akzeptanz – und sprechen in der sechsten Folge von «Stereotyp» darüber.

Weiterlesen

Bild von «Jaaa! Die Sendung mit Herz» mit Nicole Berchtold, Stress und Paprika

«Jaaa! Die Sendung mit Herz» mit Nicole Berchtold, Stress und Paprika

Drei Paare lassen in ihr Liebesleben blicken – und eines davon gewinnt eine Hochzeit. «Jaaa! Die Sendung mit Herz» mit Moderatorin Nicole Berchtold, Musiker Stress und Dragqueen Paprika geht diesen Herbst an den Start.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht