Keyvisual «Das Netz – Spiel am Abgrund» Staffel 1
SRG Deutschschweiz News

Internationale Koproduktion: «Das Netz – Spiel am Abgrund»

«Das Netz – Spiel am Abgrund» ist eine packende Thrillerserie um die Auswüchse des Milliardengeschäfts Fussball. Ein ungleiches Duo versucht einen Doppelmord aufzuklären und kommt dabei dem mächtigsten Mann im internationalen Fussball in die Quere. Die achtteilige Serie wurde unter anderem von SRF und ARD koproduziert und wird ab dem 3. November 2022 auf SRF zwei ausgestrahlt.

Die Strafverteidigerin Lea Brandstätter (Birgit Minichmayr) muss miterleben, wie ihr Freund, der erfolgreiche Fussballscout David Winter (Itay Tiran), bei einem Unfall stirbt. Lea würde Davids Tod gerne in Ruhe betrauern, hätte es nicht den Anschein gehabt, David wäre vor jemandem auf der Flucht gewesen. Hinzu kommt dieses seltsame Aufeinandertreffen mit dem Hooligan Marcel Fork (Max von der Groeben). Marcel hat am gleichen Tag seinen besten Freund verloren, erstochen von Fremden, im Fussballstadion. Nur ein paar Meter entfernt von Davids Unfall. Gibt es einen Zusammenhang?

Lea und Marcel bilden mit Leas Mentorin Christina (Eva Mattes) ein ungleiches Trio, das gemeinsam herausfinden will, wer wirklich hinter den Todesfällen steckt. Dabei geraten sie immer tiefer in eine Welt der skrupellosen Gier und Macht. Die Spur führt hinauf bis in die höchsten Kreise – zum Präsidenten der World Football Association (WFA): Jean Leco (Raymond Thiry). An seiner Seite steht der gerissene Anwalt Reto Marquard (Daniel Ludwig).

«Das Netz – Spiel am Abgrund» verdichtet die Auswüchse des Milliardengeschäfts zu einer achtteiligen Thrillerserie, die auf spektakuläre und emotional berührende Weise zeigt, wie sich skrupellose Funktionäre, Verbände und Berater an den Karriereträumen junger Spieler bereichern.

Gedreht wurde von Mitte Juli bis Mitte Dezember 2021 in der Schweiz, Baden-Württemberg, Berlin sowie Ghana. «Das Netz – Spiel am Abgrund» ist eine Produktion der Sommerhaus Serien GmbH in Koproduktion mit ARD Degeto, SRF, SRG SSR, Das Netz GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von Red Bull Media House und Beta Film und Hugofilm Features GmbH – gefördert durch MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Medienboard Berlin-Brandenburg, German Motion Picture Fund und Zürcher Filmstiftung. Beta Film übernimmt den Weltvertrieb.


Ausstrahlung:

  • Donnerstag und Freitag, 3. und 4.November 2022, ab 20.10 Uhr, SRF zwei
  • ab Donnerstagabend, 3.November 2022, auf Play Suisse

Text: SRF

Bild: SRF/ARD Degeto/Das Netz GmbH/Stephan Rabold

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Zahlreiche SRG-Koproduktionen am «GIFF»

Zahlreiche SRG-Koproduktionen am «GIFF»

Fünf SRG-Koproduktionen, davon drei Schweizer Premieren und eine Weltpremiere, sind im Programm der 28. Ausgabe des Geneva International Film Festival. Die SRG unterstützt das renommierte Festival auch in diesem Jahr als Medienpartnerin.

Weiterlesen

Bild von Drehstart zur zweiten Staffel der SRF-Serie «Tschugger»

Drehstart zur zweiten Staffel der SRF-Serie «Tschugger»

Am Mittwoch, 20. Oktober 2021, haben die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der fünfteiligen Polizeikomödie «Tschugger» begonnen. Gedreht wird bis Ende November 2021 im Wallis. Die Ausstrahlung ist für 2022 geplant.

Weiterlesen

Bild von «Klein gegen Gross» mit Hazel Brugger, Michelle Hunziker und DJ BoBo

«Klein gegen Gross» mit Hazel Brugger, Michelle Hunziker und DJ BoBo

Kai Pflaume erwartet für die 51. Folge von «Klein gegen Gross – Das unglaubliche Duell» erneut Kinder mit unglaublichen Talenten sowie Topstars, die sich den kleinen Herausforderern stellen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.