Foto: Janina Martig, Mona Vetsch und Jasmin Antener stehen zusammen vor Lastwagen
SRG Deutschschweiz News

«Mona mittendrin» bei Lastwagenfahrerinnen

Zum ersten Mal bei «Mona mittendrin» ist Mona Vetsch ausserhalb der Schweiz unterwegs – in einem Lastwagen quer durch Europa. An der Seite von den Fahrerinnen Janina und Jasmin erlebt Mona Vetsch hautnah mit, wie viel der Alltag auf der Strasse mit der vielbesungenen Trucker-Romantik zu tun hat.

«Es war wie Probeliegen im Sarg», so Monas Fazit nach einer Nacht im Lastwagen. Das Leben einer Lastwagenfahrerin ist geprägt von Zeitdruck, Stau und wenig Luxus: keine Dusche, kein WC, keine Küche. Jasmin Antener und Janina Martig verzichten gerne darauf. Mit ihren Lastwagen unterwegs zu sein, bedeutet für sie Freiheit und Abenteuer. «Die Faszination für Lastwagen und Motoren war schon immer da. Von klein auf interessierte mich das mehr als Barbie-Puppen», erzählt Janina.

Vor acht Jahren hat Janina Martig ihr eigenes Logistikunternehmen gegründet. Inzwischen arbeiten im Unternehmen der 40-Jährigen neun Personen – fünf davon sind Frauen. Früher lief Janina Martig in Mailand als Model unter anderem für Armani über den Catwalk. Janina Martig: «Es gab Situationen in der Model-Szene, da fühlte ich mich absolut unwohl. Alleine mit einem Fotografen irgendwo in einer Wohnung und ich wusste nicht, was er genau im Sinn hat.» Da fühle sie sich als Lastwagenfahrerin auf einem Autorasthof sicherer.

Knapp vier Millionen Menschen arbeiten in Europa als Lastwagenfahrerinnen und -fahrer. Viele zu Dumpinglöhnen. Mona Vetsch trifft Menschen aus Ost- und Westeuropa, spricht mit ihnen über ihre Motivation, ihren Alltag, ihre Träume. Eine spannende Reportage über Menschen, die tagtäglich unterwegs sind, um die Güter von A nach B zu bringen.


Ausstrahlung: Mittwoch, 7. Dezember 2022, 21.00 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «DOK»-Serie «Auf und davon»: Start der 14. Staffel

«DOK»-Serie «Auf und davon»: Start der 14. Staffel

«Auf und davon» nach Griechenland, Kanada und Schweden. Jede Auswanderung ist einzigartig. Nur in einem sind sich die Geschichten gleich: Alle beinhalten Hochs und Tiefs. Doch selten hat das Schicksal die Auswandererinnen und Auswanderer so herausgefordert wie in dieser Staffel.

Weiterlesen

Bild von «Mona mittendrin» im Survival-Training

«Mona mittendrin» im Survival-Training

Draussen schlafen, Wurzeln essen und Wasser suchen: Als Teilnehmerin eines Survival-Trainings lernt Mona Vetsch, wie man in der Natur überleben kann. Eine lehrreiche Erfahrung nicht nur für Notfallsituationen, sondern auch fürs Leben.

Weiterlesen

Bild von «Reporter Spezial – Mona Vetsch fragt nach»: Neuanfang – wie kann er gelingen?

«Reporter Spezial – Mona Vetsch fragt nach»: Neuanfang – wie kann er gelingen?

Selbstgewählt oder aufgezwungen – ein Neuanfang bedeutet eine Zäsur im Leben eines Menschen. Was ist das Geheimnis eines erfolgreichen Neubeginns? Wie gelingt ein gesellschaftlicher Neuanfang? Mona Vetsch begibt sich auf Spurensuche.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.