Lichterkette im Vordergrund, man sieht sitzende Menschen, die auf eine selbstgemachte Leinwand schauen, es ist Nacht, die Leinwand ist ein Bettlaken
SRG Deutschschweiz News

Der SRF-Sommer-Wunschfilm ist zurück

Der beliebte Sommer-Wunschfilm ist zurück im Fernsehen. Ab dem 15. Juni 2024 bestimmt das Publikum an vier Samstagen den Spielfilm am Hauptabend. Ab dem 8. Juni 2024 kann aus jeweils drei Filmen ausgewählt und abgestimmt werden. Radio SRF 1-Moderator Adrian Küpfer verkündet den Gewinnerfilm jeweils erst kurz vor der Ausstrahlung um 20.10 Uhr am TV.

Das Publikum bestimmt den Film – SRF zeigt ihn. Nach vierzig Jahren bringt SRF den legendären Sommer-Wunschfilm zurück in die Stuben. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen bei «Mein Wunschfilm» wieder fleissig für ihren Lieblingsfilm abstimmen. Radio SRF 1-Moderator Adrian Küpfer führt im Radio und im Fernsehen durch das Voting und lüftet am Bildschirm erst kurz vor Ausstrahlung das Geheimnis.

«Mein Wunschfilm» findet ab dem 15. Juni 2024 viermal am Samstagabend (jeweils 20.10 Uhr, SRF 1) statt. Das Publikum kann unter srf.ch/meinwunschfilm abstimmen.

Übersicht über alle Ausstrahlungsdaten, Kategorien und Spielfilme:

«Mein Musikfilm»

Rock- und Countrymusik, ABBA oder Soul? Das sind die ersten drei Filme, die zur Auswahl stehen:

  • «A Star Is Born» – Das berührende Musik-Drama von und mit Bradley Cooper und Lady Gaga;
  • «Mamma Mia!» – Das Broadway-Musical als Filmhit mit Meryl Streep, Pierce Brosnan und Colin Firth;
  • «Respect» – Die Filmbiografie über die «Queen of Soul» Aretha Franklin. Zum ersten Mal zu sehen bei SRF.

Ausstrahlung: Samstag, 15. Juni 2024, 20.10 Uhr, SRF 1


«Meine Schweizer Komödie»

Zur Auswahl stehen die – gemäss Kinocharts – drei erfolgreichsten Schweizer Filme der letzten fünfzig Jahre:

  • «Die Schweizermacher» – Der Spitzenreiter mit 942’285 verzeichneten Kinoeintritten, mit dem Beamten-Duo Emil Steinberger und Walo Lüönd übers Schweizer-Werden und Schweizer-Sein;
  • «Die Herbstzeitlosen» – Film über eine Lingerie-Boutique und das Wiederfinden der Lebenslust mit Stephanie Glaser und Heidi Maria Glössner;
  • «Mein Name ist Eugen» – Der Drittplatzierte mit den Lausbuben Eugen, Wrigley, Eduard und Bäschteli.

Ausstrahlung: Samstag, 22. Juni 2024, 20.10 Uhr, SRF 1


«Mein Wanderfilm»

Drei Filme über die Lieblingsbeschäftigung der Schweizerinnen und Schweizer – passend zur Saison:

  • «Mein Liebhaber, der Esel und ich» – Tragikomische Esel-Trekkingtour durch die Cevennen;
  • «Ich bin dann mal weg» – Auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela mit dem deutschen Komiker Hape Kerkeling;
  • «Picknick mit Bären» – Trekking auf dem «Appallachian Trail» mit Robert Redford und Nick Nolte.

Ausstrahlung: Samstag, 29. Juni 2024, 20.10 Uhr, SRF 1


«Meine Romanze»

Drei Kult-Filme über die ganz grossen Gefühle mit Starbesetzung:

  • «Notting Hill» – Der Hollywood-Star und der unbekannte britische Buchhändler;
  • «Pretty Woman» – Der Topmanager und das Callgirl des Hollywood-Boulevards;
  • «Australia» – Epos über eine englische Aristokratin und einen einfachen Viehtreiber.

Ausstrahlung: Samstag, 6. Juli 2024, 20.10 Uhr, SRF 1

Zur Abstimmung

Abstimmen kann das Publikum für «Mein Musikfilm» ab Samstag, 8. Juni 2024, 20.10 Uhr, für «Meine Schweizer Komödie», ab Samstag, 15. Juni 2024, 20.10 Uhr, für «Mein Wanderfilm», ab Samstag, 22. Juni 2024, 20.10 Uhr, und für «Meine Romanze» ab Samstag, 29. Juni 2024, 20.10 Uhr, unter srf.ch/meinwunschfilm.


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Medien ohne Barrieren: «Es braucht noch viel Aufklärung»

Medien ohne Barrieren: «Es braucht noch viel Aufklärung»

Nathalie Anderegg ist Journalistin und Teil des Vereins Reporter:innen ohne Barrieren. Sie macht sich stark für einen besseren Zugang zu Medien für Menschen mit Behinderungen – aber auch für inklusive Perspektiven in gesellschaftlichen Debatten.

Weiterlesen

Bild von Tour de Suisse live: So produziert die SRG die Schweizer Radrundfahrt

Tour de Suisse live: So produziert die SRG die Schweizer Radrundfahrt

Die SRG ist an der Tour de Suisse als «Host Broadcaster» für das sogenannte Weltsignal verantwortlich. Dabei zeigte sich die Schweiz stets erfinderisch: Verschiedene technische Entwicklungen haben die Übertragung des Radsports geprägt – auch über die Landesgrenzen hinaus.

Weiterlesen

Bild von Antje Kirchhofer: «Viele schätzen den kleinen Impuls zum Zeitgeschehen»

Antje Kirchhofer: «Viele schätzen den kleinen Impuls zum Zeitgeschehen»

Das «Wort zum Sonntag» ist nach der «Tagesschau» das zweitälteste ununterbrochen ausgestrahlte TV-Format bei SRF. Auch nach 70 Jahren habe das Format nicht ausgedient, findet die christkatholische Pfarrerin und ehemalige «Wort»-Sprecherin Antje Kirchhofer im Interview.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht