Bild von 40 Jahre «Schreckmümpfeli»: Nächte des Gruselns auf Radio SRF 1
SRG Deutschschweiz News

40 Jahre «Schreckmümpfeli»: Nächte des Gruselns auf Radio SRF 1

In der Schweiz wimmelt es von Spukgeschichten. Im November spürt Radio SRF 1 die spannendsten von ihnen auf und schickt ein Reporterteam eine Nacht auf Geisterjagd. Damit wird eine Woche eingeläutet, die ganz im Zeichen des Gruselns steht, feiert doch der Kultkrimi «Schreckmümpfeli» Anfang November sein 40-Jahr-Jubiläum. Dem «Schreckmümpfeli» sind diverse Sendungen im Programm von Radio SRF 1 gewidmet. Eine live übertragene Gala am 6. November 2015 im Theater Ticino Wädenswil ist Höhepunkt des Jubiläums.

Wer hat nicht schon von der Weissen Frau gehört, die im Belchentunnel ihr Unwesen treiben soll. In der Nacht vom 2. November macht sich ein Reporterteam von Radio SRF 1 auf die Suche nach ihr. Im Belchentunnel trifft es Menschen, die mit der Spukgestalt in Berührung gekommen sind. Das Reporterteam macht sich auch auf den Weg zur 800-jährigen Linde bei Linn AG, unter der sich Unheimliches zugetragen haben soll. Das sind nur zwei von vielen Geschichten, die während einer Woche durch das Programm von Radio SRF 1 geistern. Daneben erzählen Hörer und Hörerinnen von den unheimlichsten Phänomenen in ihrer Region. Und der Leiter der Beratungsstelle für Parapsychologie in Freiburg im Breisgau berichtet von seiner Arbeit.

Die «Geisterjagd» läutet eine Woche ein, die im Zeichen des Gruselns steht: Anfang November feiert der Kultkrimi «Schreckmümpfeli», der jeweils montags kurz nach 23 Uhr zu hören ist, sein 40-Jahre-Jubiläum. Auch über das «Schreckmümpfeli» erfahren die Hörer und Hörerinnen die ganze Woche über Spannendes, zum Beispiel mit welchen akustischen Tricks Kurzkrimis zum Leben erweckt werden. Am 6. November erreicht die Gruselwoche mit einer Jubiläumsgala im Theater Ticino in Wädenswil ZH ihren Höhepunkt. Die Hörer und Hörerinnen können während der Woche Tickets für den Abend gewinnen. Wer kein Glück hat, kann die Gala live am Radio oder jederzeit online geniessen.

Die Berichterstattung von Radio SRF 1 findet von Donnerstag, 29. Oktober, bis Samstag, 7. November 2015, an verschiedenen Orten im Programm statt. Zu erwähnen sind insbesondere:

Im Radio
Montag, 2. November, ab 22.00 Uhr, Radio SRF 1
Radio SRF 1 auf Geisterjagd

Montag bis Donnerstag, 2. bis 5. November, 23.00 Uhr, Radio SRF 1
Jeden Abend ein brandneues «Schreckmümpfeli»

Dienstag, 3. November, 20.03 Uhr, Radio SRF 1
«Doppelpunkt»: Die Lust am Gruseln

Freitag, 6. November, 20.03 Uhr, Radio SRF 1
«Schreckmümpfeli»-Jubiläumsgala

Im Fernsehen

Mittwoch, 4. November, 00.50 Uhr, SRF 1
«Schreckmümpfeli Reloaded» mit Kurzfilmen von Film- und Kunststudierenden aus Zürich und Basel

Hier geht es zur SRF 1 «Schreckmümpfeli»-Seite

Text/Bild: Media Relations SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Hallo SRF!» – Das Publikum im Dialog mit SRF-Direktor Ruedi Matter

«Hallo SRF!» – Das Publikum im Dialog mit SRF-Direktor Ruedi Matter

Fragen, Kritik, Wünsche und Anliegen des Publikums stehen im Zentrum des Livetalks «Hallo SRF!». Zum zweiten Mal steht Ruedi Matter dem Publikum Rede und Antwort, Simone Hulliger führt durch die Sendung. Das Publikum kann im Vorfeld Fragen einreichen und live in die Sendung anrufen.

Weiterlesen

Bild von SRF 2015: Schweizer Marktleader in Radio und TV

SRF 2015: Schweizer Marktleader in Radio und TV

Die TV-Sender von SRF waren auch 2015 Programmfavorit. Der Marktanteil TV SRF ging leicht zurück, was SRF-Direktor Ruedi Matter an der Jahresmedienkonferenz vom 20. Januar auf die fehlenden grossen Sportereignisse zurückführte. Auch beim Radio verteidigte SRF erfolgreich die Spitzenposition: Im Jahr 2015 schalteten täglich knapp zwei Drittel aller Radiohörerinnen und -hörer in der Deutschschweiz einen Sender aus der SRF-Radiofamilie ein.

Weiterlesen

Bild von Barbara Colpi neue Westschweiz-Korrespondentin für Radio SRF – Otmar Seiler neu bei «Schweiz aktuell»

Barbara Colpi neue Westschweiz-Korrespondentin für Radio SRF – Otmar Seiler neu bei «Schweiz aktuell»

Barbara Colpi ist seit 2005 als Sportredaktorin bei Radio SRF tätig, seit 2008 als stellvertretende Redaktionsleiterin. Ab Frühjahr 2016 wird sie neue Westschweiz-Korrespondentin für Radio SRF. Otmar Seiler ist seit 1999 für Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR) tätig. Per 1. Februar 2016 wechselt er zu SRF, wo er für die Sendung «Schweiz aktuell» als Moderator und Redaktor tätig sein wird.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht