«SwissAward» 2015: Polo Hofer ist «Schweizer des Jahres»
SRG Deutschschweiz News

«SwissAward» 2015: Polo Hofer ist «Schweizer des Jahres»

Am Samstag, 9. Januar 2016, vergab Schweizer Radio und Fernsehen zum 14. Mal den «SwissAward» in der grössten Liveshow der Schweiz. Mundartrock-Legende Polo Hofer wurde zum «Schweizer des Jahres» 2015 gewählt und Schauspieler Bruno Ganz mit dem «LifeTimeAward» für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Weitere Gewinner sind Filmemacher Xavier Koller, Artist Nick Beyeler, Chirurgin Katrin Hagen und Gemeindepräsidentin Christine Bär-Zehnder.

15 herausragende Persönlichkeiten, die im Jahr 2015 durch spezielle Leistungen, grosse Erfolge oder ihr besonderes Engagement auffielen, waren in fünf Kategorien für einen «SwissAward» nominiert: Politik, Wirtschaft, Kultur, Show und Gesellschaft. Im Herbst 2015 hatten das Schweizer Fernsehpublikum und die Redaktionen der Medienpartner Persönlichkeiten vorgeschlagen, die für eine Auszeichnung in Betracht kommen. Daraufhin hatte eine hochkarätige Jury in sorgfältiger Arbeit für jede Kategorie die Nominationen vorgenommen. Die Academy-Mitglieder, bestehend aus Persönlichkeiten aus allen Landesteilen, bestimmten in jeder Kategorie den jeweiligen Sieger.

Zur Wahl standen neben den 15 «SwissAward»-Nominierten auch der Sportler und die Sportlerin des Jahres sowie der Behindertensportler des Jahres von den «Credit Suisse Sports Awards» und der Gewinner des Publikumspreises.

Text: SRF
Bild: SRF/Mirco Rederlechner

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.