Tagung «Für eine journalistische Recherche ohne Fesseln»
SRG Deutschschweiz News

Tagung «Für eine journalistische Recherche ohne Fesseln»

Die SRG und der Verband Schweizer Medien (VSM) veranstalten am 3. Mai 2016 eine nationale Tagung – anlässlich des Welttages der Pressefreiheit. Die Veranstaltung «Für eine journalistische Recherche ohne Fesseln» widmet sich den Einschränkungen der journalistischen Recherche in der Schweiz.

Diskutiert werden unter anderem Fragen der Transparenz, die jüngsten Vorfälle, in denen Schweizer Medienschaffende in ihrer journalistischen Arbeit behindert wurden, das Phänomen des Whistleblowing und der verdeckten Recherche sowie eine Beurteilung dieser Themen aus rechtlicher Sicht.

Auf dem Programm stehen Vorträge und Diskussionen am runden Tisch mit ausgewiesenen Fachleuten und profunden Kennerinnen und Kennern der Materie. Die nationale Tagung findet am 3. Mai 2016 von 10.30 bis 16.00 Uhr in Bern statt.

Weitere Infos werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Text: SRG SSR

Bild: colourbox.de

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.