«DGST»-Jury: Jonny Fischer, Gilbert Gress, Susanne Kunz und Bligg
«DGST»-Jury: Jonny Fischer, Gilbert Gress, Susanne Kunz und Bligg
SRG Deutschschweiz News

«Die grössten Schweizer Talente»: Start der neuen Staffel

Am Samstag, 20. Februar 2016, startet die vierte Staffel der Castingsendung «Die grössten Schweizer Talente». In der Jury sitzen Susanne Kunz, Jonny Fischer, Gilbert Gress und Bligg. Viola Tami moderiert die Show. Während neun Folgen sucht die Jury 20 Halbfinalisten, die ab Ende März um den Einzug ins Finale kämpfen. – Ausstrahlung: Samstag, 20. Februar 2016, 20.10 Uhr, SRF 1

Schweizer Radio und Fernsehen macht sich zum vierten Mal auf die Suche nach den grössten Unterhaltungstalenten des Landes. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält ein Preisgeld von 100‘000 Franken. Ob Sängerin, Tänzer, Akrobatin, Comedians oder andere Ausnahmetalente – sie alle möchten die Jury um Susanne Kunz, Jonny Fischer, Gilbert Gress und Bligg überzeugen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten benötigen bei den Castings drei von vier Jurystimmen, um in die engere Auswahl für das Halbfinale zu kommen. Die Auftritte wurden im November 2015 im Theater 11 in Zürich aufgezeichnet. Am Ende jeder Folge werden unter den Talente mit mindestens drei Jastimmen die Halbfinalisten durch die Jury ermittelt. Sie werden bei den Liveshows in Kreuzlingen dabei sein. Mit dem «Golden Buzzer» können jeder Juror sowie Moderatorin Viola Tami ein herausragendes Talent direkt ins Halbfinale schicken.

In der ersten Folge zeigen unter anderen ein Gedankenleser, Sänger aus verschiedensten Genres, ein Zauberkünstler und eine Kunstradfahrerin ihr Können.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der ersten Folge:

Elva Bai aus Zürich
Vincenzo Calabrese aus Zürich
Focus aus Gipf-Oberfrick AG
Inge Ginsberg aus Zürich / New York / Tel Aviv
Nina Stangier aus Uster ZH
Tom Thomson aus Gossau SG
Gennaro Ausiello aus Zürich
Karin Baumann aus Belp BE
Emmanuel Jeannin aus Peseux NE
Christophe Ambre aus Bülach ZH
Morgane Heiniger aus Neuenburg
Nadia Maria Endrizzi aus Basel-Stadt

Sendungsdaten

Samstag, 20. Februar 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – Castingshow 1
Mittwoch, 24. Februar 2016 – 20.05 Uhr, SRF 1 – Castingshow 2
Samstag, 27. Februar 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – Castingshow 3
Mittwoch, 02. März 2016 – 20.05 Uhr, SRF 1 – Castingshow 4
Samstag, 05. März 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – Castingshow 5
Mittwoch, 09. März 2016 – 20.05 Uhr, SRF 1 – Castingshow 6
Samstag, 12. März 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – Castingshow 7
Mittwoch, 16. März 2016 – 20.05 Uhr, SRF 1 – Castingshow 8
Samstag, 19. März 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – Castingshow 9
Samstag, 26. März 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – 1. Halbfinale live aus Kreuzlingen
Samstag, 02. April 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – 2. Halbfinale live aus Kreuzlingen
Samstag, 09. April 2016 – 20.10 Uhr, SRF 1 – Finale live aus Kreuzlingen

In den ersten zwei Liveshows (Halbfinals) treten je zehn Kandidaten auf. Diese werden vom Fernsehpublikum mittels SMS und Telefonanrufen bewertet. Aus jedem Halbfinale schaffen es fünf Kandidaten ins Finale. Einzig die TV-Zuschauerinnen und -zuschauer entscheiden über den Sieg.

Text: Media Relations SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Dritte Ausgabe von «Hello Again! Die Pop-Schlager Show»

Dritte Ausgabe von «Hello Again! Die Pop-Schlager Show»

Am Samstag, 30. April 2016, zeigt Schweizer Radio und Fernsehen die dritte Ausgabe von «Hello Again! Die Pop-Schlager Show». Moderator Roman Kilchsperger begrüsst Stars aus dem In- und Ausland, die aktuelle Songs präsentieren und legendäre Ohrwürmer aufleben lassen. Für die Aufzeichnung am Sonntag, 17. April 2016, um 15.00 Uhr sind Tickets über srf.ch/helloagain erhältlich.

Weiterlesen

Bild von «Hallo SRF!» – das Publikum im Dialog mit SRF-Direktor Ruedi Matter

«Hallo SRF!» – das Publikum im Dialog mit SRF-Direktor Ruedi Matter

Fragen, Kritik, Wünsche und Anliegen des Publikums stehen im Zentrum des Live-Talks «Hallo SRF!». Rede und Antwort steht SRF-Direktor Ruedi Matter, durch die Sendung führt Jonas Projer; das Publikum kann sich auf verschiedenen Wegen einbringen, auch mittels Telefon und Social Media. «Hallo SRF!» ist am Mittwoch, 11. November 2015, um 20.05 Uhr live auf SRF 1 zu sehen. Die Redaktion von «Hallo SRF!» nimmt bereits jetzt Fragen und Feedbacks entgegen.

Weiterlesen

Bild von Christoph Nufer wird neuer Leiter der TV-Bundeshausredaktion

Christoph Nufer wird neuer Leiter der TV-Bundeshausredaktion

An der Spitze der TV-Bundehausredaktion von SRF steht künftig Christoph Nufer. Er löst in dieser Funktion den langjährigen Redaktionsleiter Hanspeter Trütsch ab, der aber weiter aus Bern berichtet.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht