20 Jahre Radio SRF Musikwelle
SRG Deutschschweiz News

20 Jahre Radio SRF Musikwelle

Am Samstag, 1. Oktober 2016, kann Radio SRF Musikwelle auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Der zu Beginn fast unmoderierte Musiksender ist heute in der Deutschschweiz mit 420‘000 Hörerinnen und Hörern klare Nummer 3. Das Musikwelle-Team begeht den runden Geburtstag mit einer Spezialwoche von Montag, 26. September, bis Samstag, 1. Oktober.

Als Radio SRF Musikwelle 1996 auf Sendung ging, wurde das Programm noch über den Landessender Beromünster auf Mittelwelle 531 kHz übertragen. So kam der Radiosender auch auf seinen ersten Namen: Musigwälle 531. Radio SRF Musikwelle ist in den letzten Jahren in einem hart umkämpften Markt konstant gewachsen. Mittlerweile ist der Sender über Kabel, im Internet sowie in der Schweiz via DAB+ empfangbar und erreicht täglich über 420‘000 Personen. Damit ist er in der Deutschschweiz klare Nummer 3. War das Programm in den Anfängen kaum moderiert, führen heute tagsüber durchgehend Moderatorinnen und Moderatoren durch das vielfältige Musikprogramm mit Schlagern, Volksmusik und Instrumentaltiteln.

Geburtstagswoche im Radio

Seinem 20. Geburtstag widmet Radio SRF Musikwelle von Sonntag, 26. September, bis Samstag, 1. Oktober, eine ganz spezielle Geburtstagswoche. So kehren ehemalige Mitarbeitende zurück ins Radiostudio und erzählen aus den Gründerjahren. Jeden Tag können die Hörerinnen und Hörer einen Tag mit einem Moderator oder einer Moderatorin ihrer Wahl gewinnen und ihre Lieblingsstimme ganz privat kennenlernen. Täglich von 13 bis 14 Uhr spielt Radio SRF Musikwelle die 50 meistgewünschten Musiktitel aus den beliebten Wunschkonzerten. Am Samstag, 1. Oktober, dem eigentlichen Geburtstag, bestimmen die Hörerinnen und Hörer im grossen Geburtstagswunschkonzert von 07.00 bis 19.00 Uhr das Musikprogramm.

Abschluss in Fernsehen

Auch im Fernsehen wird das Jubiläum gewürdigt: In «Potzmusig unterwegs» lädt Gastgeber und Moderator Nicolas Senn ins «Potzmusig»-Chalet nach Beromünster LU. In Sichtweite des alten Sendeturms feiert er zusammen mit den Hörerinnen und Hörern von Radio SRF Musikwelle den Abschluss der Geburtstagswoche. Zu Gast sind Bernhard Siegmann, publizistischer Leiter von SRF Musikwelle, und Musikredaktor Thomas Wild. Gemeinsam blicken sie zurück auf die Anfangszeiten des Senders und geben einen Einblick in den heutigen Sendebetrieb. Für den musikalischen Teil sorgt das Team von SRF Musikwelle selbst: Musikredaktor Sämi Studer mit seinem Jodlerterzett Seetal, Moderationsleiter Christian Klemm spielt mit seiner Streichmusik Ausserberg, Musikredaktor Dani Häusler präsentiert seine Gupfbuebä, und Guido Rüegge, Leiter Musikredaktion, tritt mit seinem Chor klancanto auf.

Website SRF Musikwelle


Ausstrahlung: Montag, 26. September, bis Samstag, 1. Oktober 2016, Radio SRF Musikwelle


Text: SRF

Bild: SRF

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Rene Bernasconi 16.09.2016 11:43

    Super - Sendig ! losi jede Tag

  2. Rene Bernasconi 16.09.2016 11:46

    Müsigwälla , der Sender wa mier in Wolfsburg/D jede Tag mini Heimat ins Wohnzimmer bringt

  3. Jean-Pierre Wüthrich 18.09.2016 17:46

    Herzliche Gratulation zum 20 Geburtstag der SRF Musikwelle.
    Macht weiter so mit Eurem Musikprogramm. Tolle Musik, tolle Moderatoren.
    Gruss

  4. Jean-Pierre Wüthrich 19.09.2016 13:18

    Herzlich Gratulation zum 20 Jahre Jubiläum der SRF Musikwelle.

    Ich finde eurer Programm mit den diversen Musikstilrichtungen, Fiirabigmusig, etc. sehr, sehr gut.

    Macht weiter so.
    Gruss

  5. Gerhaed 20.09.2016 18:26

    Musikwelle ist die Beste Sendung.
    Was ich nicht ganz verstehen kann; Dass bei den Geburtstag Gratulationen kein Musikstück gewünscht werden kann. Sonst ist doch auch jeden Nachmittag Wunschkonzert. Sollt ich das mal mal erleben und es kommt etwas das mir nicht gefällt, verdirbt es mit den ganzen Tag.
    Ein tolles Team Danke

  6. Maria Maegli 20.09.2016 19:25

    Super Musig, nette Moderatoren/innen und viel besti Unterhaltig, macht weiter so. Herzliche Dank und freundlichi Grüess

  7. Remund Katharina 21.09.2016 00:27

    Herzliche Gratulation zu dieser abwechslungsreichen Sendung und immer guten Moderatoren.

  8. Werner Bearth 29.09.2016 21:16

    Ich Wünsche dem Musikwelleteam alles gute für die nächsten Jahre.Ich wünsche mir,dass sie mehr Amigos Lieder bringen würden.Vielen Dank Werner Bearth

  9. Helmut Dreher 04.10.2016 06:35

    Guten Tag, habe regelmässig Ihren Sender eingeschschaltet. Ihre gestr. Nachrichten: in der BRD sei alles I. O. mit der Einwanderung: NEIN, ça 200000 bis zu max 500000 Flüchtl.nicht registriert! Untergetaucht! Sogar IOM Weiss dies! Ansonsten, liebe Ihre Musik, Herzl. Gratulation zum 20.!! Weiterhin viel Erfolg!