Bild von 1‘163‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Spitze beim Supersonntag der Ski-WM auf SRF zwei
SRG Deutschschweiz News

1‘163‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Spitze beim Supersonntag der Ski-WM auf SRF zwei

Spektakel total beim WM-Supersonntag in St. Moritz – und 1‘163‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Spitze bei SRF zwei. Die SRF Sport App und srf.ch/sport verzeichneten am WM-Supersonntag insgesamt 215‘000 Livestreamstarts. Zudem erzielten die Online-Sportangebote mit Livestreams sowie Renn- und Hintergrundberichten total 560‘000 Visits.

Am Supersonntag der Ski-WM in St. Moritz zeigte Beat Feuz eine bestechende Leistung und holte Gold für die Schweiz. Herausragend war auch das Interesse des TV-Publikums: Bei SRF zwei verfolgten bis zu 1‘163‘000 Personen aus der Deutschschweiz die Entscheidung in der Herrenabfahrt. Im Durchschnitt waren dabei 1‘076‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer live zugeschaltet, was einem Marktanteil von 78,3 Prozent entspricht.

945‘000 Personen verfolgten Abfahrt der Frauen live bei SRF zwei

Am Sonntagmorgen hiess die strahlende Siegerin Ilka Štuhec. Mit durchschnittlich 945‘000 Zuschauerinnen und Zuschauern aus der Deutschschweiz war das Publikumsinteresse auch bei der WM-Abfahrt der Frauen gross. Dieser Wert entspricht einem Marktanteil von 78,5 Prozent.

SRF-Online-Sportangebote: Über eine halbe Million Visits am Supersonntag

Auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App wurden am Supersonntag mit den beiden Abfahrtsrennen der Frauen und Männer insgesamt 215‘000 Livestreams gestartet. Zudem erreichten die SRF-Online-Sportangebote mit Livestreams sowie Renn- und Hintergrundberichten total 560‘000 Visits.

Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «DOK»: Wie die SRG die Ski-WM zum Spektakel macht

«DOK»: Wie die SRG die Ski-WM zum Spektakel macht

Die SRG produziert das Weltsignal der «Ski WM St. Moritz 2017». Die Bilder der Winter- und Skidestination Engadin sind die Basis für Liveübertragungen in der Schweiz und rund um den Globus. Martin Masafret zeigt in seinem DOK-Film, welcher Aufwand hinter dieser Mammutleistung steckt.

Weiterlesen

Bild von WM-Abfahrt der Männer: Bis zu 708‘000 Personen hofften bei SRF zwei auf Durchführung

WM-Abfahrt der Männer: Bis zu 708‘000 Personen hofften bei SRF zwei auf Durchführung

Bis zu 708‘000 Personen aus der Deutschschweiz harrten auf SRF zwei aus und verfolgten den Krimi um die Durchführung des Abfahrtsrennens der Männer an der Ski-WM in St. Moritz live. Wegen schlechten Sichtverhältnissen musste die Königsdisziplin vertagt werden.

Weiterlesen

Bild von «Ski WM St. Moritz 2017»: SRF berichtet auf allen Kanälen live

«Ski WM St. Moritz 2017»: SRF berichtet auf allen Kanälen live

SRF bietet dem Publikum in TV, Radio und Online einen umfassenden Service zu den «FIS Alpine World Ski Championships St. Moritz 2017». Dazu gehört die Live-Übertragung aller Rennen, Hintergrundinformationen sowie ein Late-Night-Talk.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht