Bild von An der SRG scheiden sich die Geister – eine Auslegeordnung
SRG Deutschschweiz News

An der SRG scheiden sich die Geister – eine Auslegeordnung

Dieser Tage diskutiert das Parlament in Bern über den Service public und die No-Billag-Initiative. Der «Blick» zeigt die wichtigsten Akteure und Positionen.

«No Billag» oder Gegenvorschlag, Gebührenstreichung oder –halbierung, die Drohung der SVP, der Röstigraben in der CVP, die wirtschaftlichen und die politischen Argumente hüben wie drüben, Einzelfiguren, Allianzen und Querverbindungen – der Diskurs um die Zukunft der SRG und des Service public ist eine komplexe Angelegenheit. In diesem Zusammenhang hat der «Blick» im heute erschienenen Beitrag «So läuft die Schlacht am Leutschenbach» eine lesenswerte Übersicht über die involvierten Personen und Parteien sowie deren Haltungen und Argumente erstellt.

Text: SRG.D

Bild: SRG.D

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Bundesrat lehnt «No-Billag»-Initiative ab

Bundesrat lehnt «No-Billag»-Initiative ab

Der Bundesrat hat sich heute mit der Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren (Abschaffung der Billag-Gebühren)» befasst. Er lehnt sie ohne Gegenentwurf ab.

Weiterlesen

Bild von Ständeratskommission lehnt Billag Initiative einstimmig ab

Ständeratskommission lehnt Billag Initiative einstimmig ab

Radio und Fernsehen sollen weiterhin über Gebühren finanziert werden. Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerates (KVF) hat sich einstimmig gegen die Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren» ausgesprochen.

Weiterlesen

Bild von Ständerat lehnt No-Billag-Initiative ab

Ständerat lehnt No-Billag-Initiative ab

Der Ständerat hat die Initiative zur Abschaffung der Radio- und TV-Gebühren (No-Billag-Initiative) klar abgelehnt. Zudem hat er sich dafür ausgesprochen, dass der Bundesrat weiterhin die Möglichkeit haben soll, das Online-Werbeverbot für die SRG nach 2018 zu lockern.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht