Bild von SRF digitalisiert Fernseharchiv seit 1953
SRG Deutschschweiz News

SRF digitalisiert Fernseharchiv seit 1953

Schweizer Radio und Fernsehen hat im Rahmen des nationalen Projektes BetaSuisse mehr als 120’000 Videokassetten mit Fernsehsendungen aus über 55 Jahren Fernsehgeschichte erfolgreich digitalisiert. Zum digitalisierten Bestand gehören aktuelle Sendungen wie die «Tagesschau», die «Rundschau» oder der «Kassensturz» sowie frühere Kultsendungen wie «Teleboy» oder «Antenne». Mit der konsequenten Digitalisierung des Archivbestandes engagiert sich SRF für die langfristige Erhaltung und Wiederaufbereitung des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz.

Im Januar hat der Bereich Dokumentation und Archive von Schweizer Radio und Fernsehen das nationale Digitalisierungsprojekt BetaSuisse erfolgreich abgeschlossen. Hierfür wurden in den vergangenen zehn Jahren über 120’000 Beta-Videokassetten aufwändig digitalisiert, die SRF von 1989 bis 2012 für die Archivierung der gängigsten Eigenproduktionen verwendet hat. Zum digitalisierten Bestand gehört ebenfalls ein Grossteil des bis dahin auf Filmrollen archivierten Bestandes seit 1953. Damit liegen über 55 Jahre Schweizer Fernsehgeschichte digital vor. Die 2007 aufgegleisten Digitalisierungsarbeiten erfolgten in Zusammenarbeit mit Radiotelevisione svizzera (RSI) und Memoriav, dem Verein zur Erhaltung von audiovisuellem Kulturgut.

Der digitalisierte Bestand von BetaSuisse umfasst neben aktuellen Sendungen wie der «Tagesschau», der «Rundschau», dem «Kassensturz» oder «Schweiz aktuell» auch frühere Kultsendungen wie das «Freitagsmagazin», «Antenne», «Viktors Spätprogramm» oder «Teleboy». Die digitalisierten Sendungen stehen den SRF-Redaktionen für die Wiederverwendung im eigenen Programm zur Verfügung. Gleichzeitig wird ein Teil dieses umfangreichen Archivbestandes auf Play SRF der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Angebot wird laufend ausgebaut und verbessert.

Bereichsleiter Christian Vogg zum erfolgreichen Projektende von BetaSuisse: «Mit der Digitalisierung des SRF-Archivbestandes leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz. Insofern sehen wir den erfolgreichen Abschluss von BetaSuisse als Meilenstein für die beginnende Öffnung unseres Archivs. Jetzt kümmern wir uns um weitere Archivschätze, die wir in den kommenden Monaten und Jahren unserem Publikum ebenfalls zugänglich machen möchten.»

Schweizer Radio und Fernsehen engagiert sich bereits seit vielen Jahren für die Sammlung, Erhaltung sowie Wiederaufbereitung von audiovisuellem Kulturgut. Das Archiv von SRF umfasst mehrere hunderttausend Programmstunden aus mehr als 80 Jahren Radio- und Fernsehgeschichte. Die kulturell wertvollen Inhalte aus der Schweiz, über die Schweiz und zu all dem, was die Schweiz interessiert, werden fortlaufend archiviert und der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Text: SRF

Bild: SRF

Tags

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Es werde Farbe – 50 Jahre Schweizer Farbfernsehen

Es werde Farbe – 50 Jahre Schweizer Farbfernsehen

SRF feiert 50 Jahre Farbfernsehen – eine der sichtbarsten Errungenschaften in der Film- und Fernsehtechnik. In einer bunten Archivnacht werden unter anderem der offizielle Farbstart mit einem riesigen Blumenstrauss, die legendäre Quizsendung «Dopplet oder nüt» und die Sendung «Hits à Gogo» gezeigt.

Weiterlesen

Bild von Der Unesco-Welttag des audiovisuellen Erbes

Der Unesco-Welttag des audiovisuellen Erbes

Auch dieses Jahr lädt der Bereich Dokumentation und Archive SRF zu einer Führung durch seine audiovisuellen Archive ein. Medien-Dokumentalisten zeigen, was für ein Schatz an audiovisueller Geschichte in den SRF-Kellern schlummert. Interessierte Medienschaffende können sich für eine Führung anmelden.

Weiterlesen

Bild von Unesco Welttag des audiovisuellen Erbes bei SRF

Unesco Welttag des audiovisuellen Erbes bei SRF

Das Film- und Videoarchiv SRF öffnet am Unesco Welttag des audiovisuellen Erbes am 27. Oktober seine Türen und bietet allen Interessierten einen Einblick in die Schweizer Fernsehgeschichte.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht