Dominic Deville liegt auf Sofa daneben sitzt Ágota Dimén mit Stift und Block
SRG Deutschschweiz News

«Deville»: Auftakt der fünften Staffel

«Ein guter Tag für das Schweizer Fernsehen», diesen Satz wird man in den kommen Wochen wieder öfter hören. Denn am Freitagabend startet die fünfte Staffel der «Deville» Late-Night-Show auf SRF 1.

An der Schweizer Satirefront wird es wieder heiss hergehen, denn Dominic Deville und seine Show kehren auf den Bildschirm zurück. Bissige Kommentare, pointenreiche Einspielfilme und Aktionen sowie jede Menge unterhaltsamer Gäste. Und natürlich – ein bis in die Haarspitzen motivierter Moderator. Tatkräftige Unterstützung gibt es auch diesmal von Ágota Dimén, der transsilvanischen Show-Assistentin mit dem besonderen Biss.

Auf der Showbühne wird Gülsha Adilji «ihre Schnägg zeigen» und mit humorgespickten Auszügen aus ihrem aktuellen Soloprogramm für Stimmung sorgen.

Tickets für die Aufzeichnungen im Club Mascotte in Zürich sind über srf.ch/deville erhältlich.


Austrahlung: Freitags um 23.40 Uhr auf SRF 1, oder online bei Play SRF


Text: SRF

Bild: SRF/Mali Lazell

Tags

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Deville» darf sich über Einbürgerungen lustig machen

«Deville» darf sich über Einbürgerungen lustig machen

Ein Beanstander ärgert sich über «Deville» zum Thema Einbürgerungen. Er bezeichnet die Sendung als einseitig und voller Falschaussagen. Die Ombudsleute können die Beanstandung nicht unterstützen.

Weiterlesen

Bild von Fall «Deville»: Satire vor einer Volksabstimmung

Fall «Deville»: Satire vor einer Volksabstimmung

Zur «Deville»-Sendung über die Konzernverantwortungsinitiative ging eine Beschwerde bei der UBI ein. Nun hat diese den detaillierten Bericht zu ihrem Entscheid vorgelegt.

Weiterlesen

Bild von Monolog zum Waffengesetz von Dominic Deville in seiner Satiresendung «Deville» beanstandet

Monolog zum Waffengesetz von Dominic Deville in seiner Satiresendung «Deville» beanstandet

5980 | Mit Ihrer E-Mail vom 5. Mai 2019 beanstandeten Sie die Sendung «Deville» (Fernsehen SRF) und dort den Monolog von Dominic Deville zum Waffengesetz. Ihre Eingabe entspricht den formalen Anforderungen an eine Beanstandung. Ich kann daher darauf eintreten.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht