Bild von SRF erhält sechs Internationale Eyes & Ears Awards
SRG Deutschschweiz News

SRF erhält sechs Internationale Eyes & Ears Awards

Am Dienstag, 23. Oktober 2018, wurden zum 20. Mal die besten Produktionen des Jahres mit den Internationalen Eyes & Ears Awards ausgezeichnet. SRF durfte dabei sechs Preise entgegennehmen. Zweimal Gold gab es in den Kategorien Bester Programm-Vorspann: Sport und Beste(r) Social Spot bzw. Kampagne.

Kategorie Bester Programm-Vorspann: Sport

Erster Preis für Feel the Heat – FIFA Fussball WM 2018
Feel the Heat – Der Claim der FIFA Fussballweltmeisterschaft 2018, dargestellt durch das prägnante schweizerische Rot und die rasant geschnittenen Sequenzen, vermittelt das lodernde Feuer der Fussball-Leidenschaft, so die Jury. Der Vorspann werde durch Stereotypen des Gastgeberlandes wie kreiselnde Babuschkas, einen feuerspeienden Bären und tanzende Kosaken abgerundet.

Kategorie Beste(r) Social Spot bzw. Kampagne

Erster Preis für Tag der Gebärdensprache
Die Irritation, die zunächst durch den tonlosen Spot zum Tag der Gebärdensprache entsteht, erregt auf besondere Art Aufmerksamkeit. Passend zur Thematik wurde der Spot in Gebärdensprache produziert. Die inhaltliche und formale Übereinstimmung führt zu einem Alleinstellungsmerkmal. Diese wird durch die Reduktion auf das visuelle Bild besonders hervorgehoben, begründet die Jury ihre Wahl.

Weitere Auszeichnungen

Ein weiterer Preis mit dem zweiten Platz erlangt «50 Jahre Hitparade» in der Kategorie Beste Digital-Präsenz. Ebenfalls mit dem zweiten Preis ausgezeichnet wurde der Spot für die Eishockey WM 2018 in der Kategorie Bester On-Air-Programm-Spot: Sport. Der Zweiteiler «Private Banking» und die Serie «Wilder» erhalten den dritten Preis in den Kategorien Beste On-Air-Programm-Kampagne: Fiction Eigenproduktion respektive Bester Programm-Vorspann: Fiction.


Einmal pro Jahr werden im Rahmen der Medientage München bei der Internationalen Eyes & Ears Awards-Show die besten Produktionen gezeigt und deren Macher mit der Eyes & Ears Awards-Trophy ausgezeichnet. Die Preise werden in den Bereichen Design, Digital, Promotion und Cross-Media-Kampagnen und Excellence Award vergeben.


Text: SRF

Bild: SRF/Eyes & Ears of Europe/Jan Knoff

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRF gewinnt neun Internationale Eyes & Ears Awards

SRF gewinnt neun Internationale Eyes & Ears Awards

Im Rahmen der Medientage München 2017 wurden am Dienstag, 24. Oktober 2017, die Internationalen Eyes & Ears Awards an die besten Produktionsleistungen des Jahres verliehen. SRF wird mit neun Awards ausgezeichnet.

Weiterlesen

Bild von Christian Rensch gewinnt ÖV-Preis 2018

Christian Rensch gewinnt ÖV-Preis 2018

Christian Rensch hat den ÖV-Preis 2018 der Vereinigung Bahnjournalisten Schweiz gewonnen. Ausgezeichnet wurde seine Reportage «Schandfleck Busbahnhof» für die Sendung «10vor10» vom 5. Februar 2018, in welcher er die dunkle Seite des Fernbusverkehrs aufzeigte.

Weiterlesen

Bild von SRF-Olympia-Produktion prämiert

SRF-Olympia-Produktion prämiert

Die SRG wurde für ihre Produktion der alpinen Skirennen bei den Olympischen Winterspielen 2018 mit den silbernen Ringen ausgezeichnet. Die Preisübergabe fand am Samstag, 22. Juni 2019, anlässlich der «IOC Olympic Golden Rings Awards» am IOC-Sitz in Lausanne statt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht