«Blickpunkt» – Reportagen am Sonntag Vorabend
SRG Deutschschweiz News

«Blickpunkt» – Reportagen am Sonntag Vorabend

Die Sendung «Blickpunkt» widmet sich jeweils ein bis zwei Themen, Orten oder Menschen und bietet eine spannende Sicht auf Alltägliches und Aussergewöhnliches. Die Reportagen stammen aus der RTS-Sendung «Passe moi les Jumelles».


Sonntag, 6. Januar 2019
«Blickpunkt»: Sicher auf der Piste / Kunst in Sand und Eis
In Verbier VS und in Ovronnaz VS geht «Blickpunkt» der Frage nach, wie Pisten für die Skifahrer sicherer gemacht werden. Was ist möglich und was nicht? Und: Der Künstler Frank de Conynck macht Skulpturen. Seine Kunstwerke schafft er sowohl im ewigen Eis auf der Jungfrau wie auch am Strand in Andalusien.


Sonntag, 13. Januar 2019
«Blickpunkt»: Auf der Jagd / Familie im Bann der Berge
In der Ajoie JU und im Val d’Hérens VS hat es zwei Jagdaufseherinnen. Die beiden dringen in eine männlich dominierte Welt ein – mit Erfolg. Und: Die Familie Gay-Couttet stellt seit Generationen Bergführer. Einer schlägt aus der Reihe: Hubert nähert sich den Bergen lieber mit der Kamera.


Sonntag, 20. Januar 2019
«Blickpunkt»: Im Bann der Tinte / Der letzte Kesselschmied
Die Künstlerin Ji Young bringt mit feinsten Pinselstrichen Landschaften aufs Papier. Kein Wunder: Die Koreanerin findet ihre Inspiration in der Natur. Und: Der letzte Kesselschmied der Romandie, Pierre Turrian. In seiner Kunstschmiede entstehen in stundenlanger Feinarbeit kunstvolle Kessel aus Kupfer.


Sonntag, 27. Januar 2019
«Blickpunkt»: Fässer voller Kunst / Postbotin im Kühlschrank der Schweiz
Ein Forstwart und ein Holzfäller machen sich in den Wäldern bei Lausanne auf die Suche nach dem idealen Holz für Weinfässer. Ihre Suche ist erfolgreich. Und: La Brevine ist für Kälterekorde bekannt: Im Kühlschrank der Schweiz macht Postbotin Corinne Morhan trotzdem jeden Tag ihre Runde.


Text: SRF

Bild: SRF/RTS

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.