Die Jungfreisinnigen treten gegen die Jusos an: v.l.  Bettina Fahrni, Andri Silberschmidt, Tamara Funiciello und Nicola Siegrist
SRG Deutschschweiz News

«G&G»-Serie: «Die goldene Jung-Helvetia»

In der zweiten Staffel der «Glanz & Gloria»-Schnitzeljagd durch die Schweiz duellieren sich die Präsidentinnen und Präsidenten acht unterschiedlicher Jungparteien in Zweierteams. Sie messen sich an diversen Schauplätzen in verschiedenen Spiel-Disziplinen und kämpfen dabei um die Trophäe «Die goldene Jung-Helvetia».

Folge 1 – Juso vs. Jungfreisinnige

In der ersten Vorrunde treten die Politikerinnen und Politiker in Solothurn gegeneinander an. Die Jungsozialisten werden dabei durch Tamara Funiciello und Nicola Siegrist vertreten, während die Jungfreisinnigen Andri Silberschmidt und Bettina Fahrni in den Kampf schicken.

Folge 2 – Junge BDP vs. Junge EVP

Die zweite Vorrunde im Kampf um die «Goldene Jung-Helvetia» steht an. Marcel Erhard und Sabrina Stauffacher von der Jungen BDP treten gegen Claudia Schürch und Dominic Täubert von der Jungen EVP an. Das Duell tragen die Jungpolitiker in Fribourg aus.

Folge 3 – Junge SVP vs. Junge CVP

In dieser Folge messen sich Benjamin Fischer und Michelle Singer von der Jungen SVP an Sarah Bünter und Dominik Blunschy von der Jungen CVP. Die dritte Runde des Wettkampfes wird in St. Gallen ausgetragen.

Folge 4 – Junge Grüne vs. Junge Grünliberale

Die vierte und letzte Vorrunde findet in Schaffhausen statt. In dem letzten Effort, sich für das Final zu qualifizieren, treten die Jungen Grünen mit Maja Haus und Samuel Zbinden gegen die Jungen Grünliberalen mit Tobias Vögeli und Geraldine Danuser an.

Folge 5 – Finale

Das grosse Finale und der Kampf um die Trophäe «Goldene Jung-Helvetia» findet in Schwyz statt.


Ausstrahlung: Sonntags, ab 21. Juli 2019, 18.45 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Gian Vaitl

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «G&G»-Sommerserie: «Mein Dorf» – Folge 1 mit Marc Sway

«G&G»-Sommerserie: «Mein Dorf» – Folge 1 mit Marc Sway

In der Sommerserie «Mein Dorf» besuchen Prominente zusammen mit «Glanz & Gloria» ab Montag, 4. Juli 2016, ihr Heimatdorf: Bernhard Russi, Marc Sway, Sina, Marco Kunz und Annina Campell. Dabei treffen sie auf ehemalige Weggefährten und besuchen Orte, die für sie von ganz besonderer Bedeutung sind.

Weiterlesen

Bild von «G&G»-Serie: Zurück zu den Wurzeln

«G&G»-Serie: Zurück zu den Wurzeln

Viele Schweizerinnen und Schweizer haben ihre Wurzeln in fernen Ländern. «Glanz & Gloria» hat sich auf Spurensuche begeben und Sandra Studer, Anikó Donáth, Leonardo Nigro, Nina Havel und Birgit Steinegger zurück in ihre Heimat begleitet.

Weiterlesen

Bild von «G&G»-Sommerserie: «Mein See»

«G&G»-Sommerserie: «Mein See»

Pepe und Christine Lienhard, Georges Müller, Viola Tami, Gilles Tschudi, Max Heinzer und Christa Rigozzi verraten, wo ihre bevorzugten Plätze an ihren Lieblingsseen sind. Dabei zeigen sie sich «G&G»-Reporter Sandro Sabatini gegenüber von ihrer ganz persönlichen Seite.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht