Preis-Symbolbild, SRF
SRG Deutschschweiz News

SRF gewinnt zwei Internationale Eyes & Ears Awards

Am Montag, 18. November 2019, wurden zum 21. Mal die besten europäischen Produktionen des Jahres mit den Internationalen Eyes & Ears Awards ausgezeichnet. SRF erhielt zwei Preise in den Kategorien Bester Programm-Vorspann: Sport und Beste(s) Studiogestaltung/Setdesign.

Kategorie Bester Programm-Vorspann: Sport

SRF gewinnt auch dieses Jahr den ersten Preis in der Kategorie Bester Programm-Vorspann: Sport und beeindruckt mit der Inszenierung des Schweizer Nationalsports Schwingen. Zwei Athleten versuchen sich gegenseitig aus der Schwerkraft zu heben. Erst durch ihre Körper werde sichtbar, was im Hintergrund nur schemenhaft angedeutet ist: die imposante Schweizer Bergwelt. Laut Jury eine Darstellung, die man so schnell nicht vergisst.

Beste(s) Studiogestaltung/Setdesign

In der Kategorie Beste(s) Studiogestaltung/Setdesign erhielt SRF den zweiten Preis für das Setdesign des Themenabends «Dataland». Das Studio von SRF wurde für diese spezielle Sendung in einem futuristischen Design gestaltet und gab den Zuschauern das Gefühl, in eine digitale Welt einzutauchen.

Einmal pro Jahr werden im Rahmen der Medientage München bei der Internationalen Eyes & Ears Awards-Show die besten Produktionen gezeigt und deren Macher mit der Eyes & Ears Awards-Trophy ausgezeichnet. Die Preise werden in den Bereichen Design, Digital, Promotion und Cross-Media-Kampagnen und Excellence Award vergeben.


Text: SRF

Bild: SF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Reportagen von «10vor10» und «Rundschau» ausgezeichnet

Reportagen von «10vor10» und «Rundschau» ausgezeichnet

Der Schweizerische Anwaltsverband zeichnet Stephan Rathgeb für seine vierteilige «10vor10»-Reportage «Die Staatsanwälte» aus. Der Nebenpreis geht an Florian Imbach, Dominique Strebel und Timo Grossenbacher für ihre «Rundschau»-Reportage «Dunkelkammer der Justiz».

Weiterlesen

Bild von Silber für SRF an den PromaxBDA Europe Awards 2016

Silber für SRF an den PromaxBDA Europe Awards 2016

Schweizer Radio und Fernsehen gewinnt an den diesjährigen PromaxBDA Europe Awards mehrere Preise. «Glanz & Gloria» erhielt den Preis für den zweiten Platz in der Kategorie Set Design. Ausgezeichnet wurden auch die Sendung «Arena» sowie ein Paket mit vier Idents der Marke «SRF 1».

Weiterlesen

Bild von Glory-Verleihung 2019: Die Nominierten

Glory-Verleihung 2019: Die Nominierten

«Glanz & Gloria» kürt am Samstag, 11. Januar zusammen mit den Presenting Partnern «Tele» und «Glückspost» die Schweizer Persönlichkeiten des Jahres 2019. Die Glorys werden in den Kategorien Crazy, Style, Love, Emotion, Like und Golden Glory verliehen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht