Bild von Die meistgelesenen Ombudsfälle 2019
SRG Deutschschweiz Ombudsstelle

Die meistgelesenen Ombudsfälle 2019

Gehören Heiratsanträge in SRF-Sendungen? Ist «Leaving Neverland» tendenziös? Die SRG Deutschschweiz blickt aufs Beanstandungsjahr 2019 zurück und präsentiert die fünf meistgelesenen Ombudsfälle der vergangenen zwölf Monate.

Platz 5: «Tendenziöser Bericht über Michael Jackson»

Fernsehen SRF zeigte am 6. April 2019 den umstrittenen Dok-Film «Leaving Neverland». Darin erheben zwei inzwischen erwachsene Männer schwere Missbrauchsvorwürfe gegenüber Michael Jackson. 50 Beanstanderinnen und Beanstander – mehrheitlich Michael Jackson-Fans – kritisierten den Film als unwahr und einseitig. Wieso Ombudsmann Roger Blum den Film ebenfalls für unsachgerecht hält, aber die Beanstandungen trotzdem nicht unterstützt, lesen Sie hier:

Umstrittener Michael Jackson-Dok-Film vor dem Ombudsmann


Platz 4: «SVP-Bashing»

Gegen den «Tagesschau»-Bericht vom 26. Januar 2019 über die Parteitage der SVP und der CVP gingen drei Beanstandungen ein. SRF habe tendenziös und einseitig, übermässig kritisch und undifferenziert berichtet. In der Sendung sei ein sehr negatives Bild der Schweizerischen Volkspartei gezeichnet worden. Ob das so war oder nicht, lesen Sie hier:

Ombudsfall: «Tagesschau» berichtete angemessen


Platz 3: «Irreführendes Video»

SRF zeigte in einem «Tagesschau»-Beitrag ein Video, auf dem ein fahrender Lastwagen mit kaputter Achse zu sehen ist. Damit sollte illustriert werden, dass Mängel beim Schwertransport eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmenden darstellen. Der Schweizerische Nutzfahrzeugverband ASTAG beanstandete den Beitrag sowie die SRF-Berichterstattung über den Strassenschwerverkehr im Allgemeinen. Man störte sich insbesondere am Video, das nach Meinung der Beanstander irreführend gewesen sei.

Ombudsfall: die «Tagesschau» über Strassenschwerverkehr


Platz 2 «Kastration»

In der Sendung «Wenn Landfrauen reisen» vom 7. Dezember 2018 » begleitete SRF ehemalige Teilnehmerinnen der «Landfrauenküche» nach Texas. Diese Sendung hatte vier Beanstandungen zur Folge. Die Beanstanderinnen und Beanstander kritisieren, dass tierquälerische Szenen in der Sendung zu wenig besprochen und eingeordnet worden sind. Ombudsmann Roger Blum kann der Argumentation folgen und hat die Beanstandungen unterstützt.

Ombudsmann stützt Beanstandungen zu den «Landfrauen» in Texas


Platz 1 «Epineys Heiratsantrag»

In der Finalshow von «Darf ich bitten?» vom 30. März 2019 machte Teilnehmer Sven Epiney seinem Lebenspartner Michael Graber einen Heiratsantrag. In der Folge gingen bei der Ombudsstelle fünf Beanstandungen ein. Für die einen war das ein schöner, emotionaler Moment. Für einige der Beanstander hingegen hat Epiney eine gebührenfinanzierte Sendung ausgenutzt, um seinen eigenen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Ombudsfall: Kein Missbrauch bei «Darf ich bitten?»


Text: SRG.D/lh

Bild: SRG.D/Illustration Cleverclip

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Ombudsfall: «Rundschau» mit Sonderleistung

Ombudsfall: «Rundschau» mit Sonderleistung

Der «Rundschau»-Beitrag «’Holt uns raus!’ Schweizer IS-Anhänger wollen nach Hause» vom 18. Dezember 2019 wurde durch einen Leser Thilo Sarrazins beanstandet. Ombudsmann Roger Blum kann die Beanstandung nicht unterstützen.

Weiterlesen

Bild von Ausgewogene «Arena»-Diskussion

Ausgewogene «Arena»-Diskussion

Im Zusammenhang mit der Abstimmung zur «Anti-Rassismus-Strafnorm» am 9. Februar 2020 wurde in der «Arena» vom 8. November 2019 über Gleichstellung und Schutz von Homosexuellen gesprochen. Gegen die Sendung ging eine Beanstandung ein, die Ombudsmann Blum jedoch nicht unterstützt.

Weiterlesen

Bild von DOK-Sendung war sachgerecht

DOK-Sendung war sachgerecht

SRF zeigte am 14. November 2019 die DOK-Sendung «Der Klimawandel. Die Fakten». Gegen den von der BBC eingekauften Dokumentarfilm gingen sechs Beanstandungen ein – Ombudsmann Roger Blum kann jedoch keine davon unterstützen.

Weiterlesen

Alle Schlussberichte der Ombudsstelle jetzt ansehen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht