Viola Tami vor einem aussergewöhnlichen Haus.
SRG Deutschschweiz News

«Ding Dong – Zeig mir dein Zuhause!» mit Viola Tami

Wer wohnt eigentlich hier? Diese Frage stellt sich, wer ein bewohntes Schloss sieht oder ein buntbemaltes Haus umgeben von Wohnblöcken mitten in einer Stadt. Viola Tami liefert Antworten, drückt für die Zuschauenden auf die Klingel und blickt hinter die Fassaden.

Nicht alltägliche Wohnformen, ungewöhnliche Bauwerke, riesige Anwesen oder winzig kleine Lebensräume – alles, was in einem Dorf- oder Stadtbild auffällt, weckt auch Neugier. Für manche unvorstellbar, dass sich Leute in einer Höhlenwohnung tatsächlich wohl fühlen oder es sich leisten können, in einer Immobilie mit Seeanstoss zu leben. Was sind das für Menschen? Wer verbirgt sich hinter all den verschnörkelten oder bröckelnden Fassaden in der Schweiz?

Für Viola Tami öffnen Architekten, Hausbesitzerinnen und Lebenskünstler Tür und Tor. «Ding Dong – Zeig mir dein Zuhause!» gewährt Einblicke in vollkommen unterschiedliche Wohnformen, lädt zum Träumen und Staunen ein und inspiriert allenfalls gar dazu, die eigenen vier Wände wieder einmal genauer zu inspizieren.


Ausstrahlung: Freitags, ab 3. Juli, 20.05 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Die Sprache des Herzens» zum Tag der Taubblindheit

«Die Sprache des Herzens» zum Tag der Taubblindheit

Ende des 19. Jahrhunderts nimmt sich eine französische Nonne der jungen taubblinden Marie Heurtin an, die keine Form der Kommunikation kennt. Mit viel Geduld arbeitet sie daran, Marie Sprache beizubringen. SRF zeigt zum Tag der Taubblindheit den Spielfilm, der auf einer realen Gegebenheit beruht.

Weiterlesen

Bild von Die Fête des Vignerons auf SRF 1

Die Fête des Vignerons auf SRF 1

Anlässlich der Fête des Vignerons, welche diesen Sommer in Vevey über die Bühne geht, zeigt SRF 1 diverse Sendungen zum grossen Winzerfest, das nur einmal pro Generation stattfindet: Vom Umzug bis zur Krönung.

Weiterlesen

Bild von SRF bringt Jörg Schneider-Theater in die Stuben

SRF bringt Jörg Schneider-Theater in die Stuben

SRF zeigt an den kommenden Sonntagen zwei Komödien mit dem beliebten Zürcher Volksschauspieler Jörg Schneider. In «Dure bi rot» steht er als Oskar vor der grössten Herausforderung seines Rentnerlebens und in «Nöd ohni mini Hose» muss er sich aus einer misslichen Lage manövrieren.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.