Visual vom Fantoche 2020
SRG Deutschschweiz News

25 Jahre animierter Kurzfilmspass

Das Fantoche 2020 findet statt – sowohl physisch wie auch online. Vom 1. bis 6. September präsentiert das Animationsfilmfestival in Baden 72 Kurzfilme, darunter auch 13 SRG-Koproduktionen.

Bereits zum 25. Mal dreht sich in Baden alles um animierte Kurzfilme aus aller Welt. Dieses Jahr messen sich in den drei Wettbewerbskategorien «Internationaler Wettbewerb», «Schweizer Wettbewerb» und «Wettbewerb für Kinderfilme» 72 Filmbeiträge – darunter auch 13 Koproduktionen von SRF und RTS. Im «Internationalen Wettbewerb» sind die SRF-Koproduktionen «Little Miss Fate» und «Average Happiness» zu sehen. Im «Schweizer Wettbewerb» inspirieren Kurzfilme wie «Megamall» (SRF), «Signs» (SRF) oder «Newspaper News» (RTS). Die SRG ist Medienpartnerin des Fantoche und unterstützt unter anderem den Schweizer Wettbewerb mit dem Publikumspreis.

Online-Festival

In Zusammenarbeit mit Filmingo.ch bietet das Fantoche dieses Jahr einen Teil des Programms auch online an. Auf seiner Website (fantoche.ch/onlinefestival) zeigt das Fantoche in Zusammenarbeit mit filmingo.ch von Mittwoch bis Sonntag die wichtigsten Festivalhighlights online: den Internationalen und Schweizer Wettbewerb sowie drei ausgewählte Langfilme. Die täglichen Screenings finden jeweils um 19 Uhr und 21 Uhr statt und kosten fünf Franken.


Text: SRG SSR

Bild: Fantoche

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Die SRG am Fantoche-Filmfestival

Die SRG am Fantoche-Filmfestival

Vom 4. bis 9. September steht Baden erneut im Zeichen des Animationsfilms: Das 16. Internationale Festival für Animationsfilm Fantoche öffnet seine Türen. Die SRG unterstützt das Festival als Medienpartnerin.

Weiterlesen

Bild von Am Gässli Film Festival ist Vielfalt Programm

Am Gässli Film Festival ist Vielfalt Programm

Vom 26. August bis zum 1. September gehen im Basler Gerbergässlein bereits zum 11. Mal die Scheinwerfer an für das Gässli Film Festival. Die Jury-Präsidentin der diesjährigen Ausgabe: Die US-amerikanische Produzentin und Regisseurin Christine Vachon.

Weiterlesen

Bild von Zukunftsvision an den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur

Zukunftsvision an den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur

Die 23. Internationalen Kurzfilmtage Winterthur wagen einen Ausblick: Neun Programme stellen unter dem Motto «The Future Is…» Thesen für die Zukunft vor und laden das Publikum ein zu einer Diskussion darüber, wie unsere Gesellschaft künftig aussehen soll. Die SRG ist als Medienpartnerin dabei.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht