Sandra Manca
SRG Deutschschweiz News

Sandra Manca verlässt SRF

Aufgrund anstehender Veränderungen in der Organisation von SRF hat Direktorin Nathalie Wappler entschieden, die Leitung von SRF News neu zu besetzen. Sandra Manca verlässt SRF. Interimistisch übernimmt Ursula Gabathuler, heute Leiterin Redaktion Kassensturz/Espresso, ab 13. Oktober 2020 ihre Aufgaben. Die Stelle wird ausgeschrieben.

Sandra Manca arbeitet seit August 2008 für Schweizer Radio und Fernsehen. Zunächst leitete sie die Multimedia-Redaktion von Radio DRS. 2010 wurde sie stellvertretende Chefredaktorin von Radio DRS. 2013 trat Sandra Manca die Stelle als Leiterin des Bereichs SRF News an. In dieser Funktion war sie für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Bereichs SRF News verantwortlich, zu dem heute nebst SRF News Aktualität die Redaktionen SRF Digital, SRF Data, SRF Forward sowie das Team Formatentwicklung & Innovation gehören. Sandra Manca arbeitete in den letzten Jahren in verschiedenen Publizistik- und Organisationsprojekten mit. Als Co-Teilprojektleiterin war sie bei der Fusion von Schweizer Radio DRS und Schweizer Fernsehen im Medienkonvergenz-Projekt aktiv involviert. In den letzten Jahren war sie an der Entwicklung und Umsetzung des trimedialen Newsrooms im neuen News- und Sportcenter im Studio Zürich Leutschenbach massgeblich beteiligt.

Vor ihrer Tätigkeit bei SRF arbeitete Sandra Manca als freie Journalistin und Redaktorin für verschiedene Medienhäuser; zwischen 2001 und 2008 leitete sie tagesanzeiger.ch.

Direktorin Nathalie Wappler: «Sandra Manca hat mit ihrer journalistischen Erfahrung, ihrem technischen Verständnis und ihrer Innovationskraft das multimediale Informationsangebot von SRF entscheidend geprägt. In den vergangenen Jahren hat sie mit ihrem Online-Team Brücken zur CR TV wie zur CR Radio geschlagen und «digital first» stetig vorangetrieben. Für ihren grossen Einsatz möchte ich Sandra ganz herzlich danken. Ich wünsche ihr für ihre berufliche Zukunft alles Gute!»

Die Stelle der Leitung SRF News wird intern und extern ausgeschrieben. Interimistisch übernimmt Ursula Gabathuler, heute Leiterin Redaktion Kassensturz/Espresso, ab 13. Oktober 2020 diese Funktion.


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Eveline Kobler wird neue Leiterin der Wirtschaftsredaktion von Radio SRF

Eveline Kobler wird neue Leiterin der Wirtschaftsredaktion von Radio SRF

Die Chefredaktion hat Eveline Kobler zur neuen Leiterin der Wirtschaftsredaktion gewählt. Sie folgt auf Barbara Widmer, die ihre neue Funktion als Stabschefin der Chefredaktion Radio per 1. September 2016 übernommen hat.

Weiterlesen

Bild von Urs Wiedmer wird neuer Kommunikationschef VBS

Urs Wiedmer wird neuer Kommunikationschef VBS

Bundeshaus-Korrespondent Urs Wiedmer verlässt SRF: Per 1. Januar 2016 wird er neuer Kommunikationschef im Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport.

Weiterlesen

SRF-Kulturchefin Nathalie Wappler wechselt zum MDR

Als Programmdirektorin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) wird die bisherige SRF-Kulturchefin Nathalie Wappler ab November 2016 das TV-, Radio- und Online-Programm in den Bereichen Kultur, Jugend, Bildung und Wissen verantworten.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.