Stefan Reinhart
SRG Deutschschweiz News

Stefan Reinhart wird neuer TV-Korrespondent im Tessin

Mit Stefan Reinhart berichtet ab April 2021 ein neuer TV-Korrespondent für SRF aus dem Tessin. Er folgt auf Reto Kohler, der in die TV-Inlandredaktion nach Zürich zurückkehrt.

Stefan Reinhart arbeitet seit 2004 bei SRF. Zuerst ein Jahr als Redaktor für das Gesundheitsmagazin «Puls», danach als Reporter und Co-Produzent für die «Tagesschau», bis im Sommer 2009 der Wechsel auf die TV-Korrespondentenstelle nach Berlin erfolgte. Im Sommer 2014 kehrte Stefan Reinhart als Produzent der Hauptausgabe der «Tagesschau» nach Zürich zurück, zusätzlich hatte er ab Mitte 2017 auch Einsätze als Produzent der «Arena». Seit August 2018 ist Stefan Reinhart Stellvertretender Redaktionsleiter der Videoredaktion von SRF News im Newsroom Zürich Leutschenbach.

Im April 2021 übernimmt Stefan Reinhart nun die Stelle des TV-Korrespondenten im Tessin. Dort löst er Reto Kohler ab, der seit 2018 aus der Region berichtet und nun in die Inlandredaktion nach Zürich zurückkehren wird. Zu seiner neuen Aufgabe meint Stefan Reinhart: «Das Tessin ist ein sehr spannender Kulturraum. Ich freue mich auf bildstarke Reportagen und interessante Interviews zu kantonalen, aber auch nationalen Themen. Viele Themen, welche die Schweiz derzeit beschäftigen – das Verhältnis zu Europa, Klimawandel und Verkehr, Corona – lassen sich im Tessin spiegeln und erzählen.»

Mario Grossniklaus, Leiter TV-Inlandkorrespondentinnen und -korrespondenten: «Es freut mich ausserordentlich, dass wir Stefan Reinhart als neuen Mann fürs Tessin gewinnen. Stefan bringt nicht nur einen prall gefüllten Korrespondenten-Rucksack mit aus seiner Zeit in Berlin, er kennt inzwischen auch die digitale Welt aus dem Effeff. Das Tessin mit seinen vielseitigen Facetten wird uns Stefan Reinhart deshalb nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf den digitalen SRF-Kanälen nahebringen.»


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Peter Düggeli kehrt aus Washington D.C. zurück

Peter Düggeli kehrt aus Washington D.C. zurück

Aus familiären Gründen kehrt Peter Düggeli bereits im Januar aus den USA in die Schweiz zurück. Die Berichterstattung ist durch Thomas von Grünigen, dem zweiten TV-Korrespondenten von SRF in den USA, gewährleistet.

Weiterlesen

Bild von Katharina Locher zurück mit Slow-TV und als Bern-Korrespondentin

Katharina Locher zurück mit Slow-TV und als Bern-Korrespondentin

Nach Slow-TV aus dem Basler Zoo begleitet die Kamera nun die Fahrt einer Naue auf dem Vierwaldstättersee. Katharina Locher kommentiert zusammen mit Franzsepp Arnold, dem Besitzer des Schiffs. Die Moderatorin wird zudem temporär Bern-Korrespondentin, bevor sie im Dezember zu «Schweiz aktuell» zurückkehrt.

Weiterlesen

Bild von Mehr Serien aus der Schweiz für die Schweiz

Mehr Serien aus der Schweiz für die Schweiz

Die SRG will die Anzahl Schweizer Serien langfristig verdoppeln und investiert dafür zusätzlich rund 15 Millionen Franken pro Jahr. Neu sollen die Produktionen in allen Regionen in drei Landesprachen ausgestrahlt werden. Damit kann sich die SRG von den internationalen Streaming-Plattformen abgrenzen, wie Sven Wälti, Leiter Film SRG, im Interview erklärt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.