Die drei Hosts des Podcasts: Yvonne Eisenring, Maja Zivadinovic und Gülsha Adilji
SRG Deutschschweiz News

Das Leben aus Frauenperspektive: Der neue SRF-Podcast «Zivadiliring»

Worüber reden Frauen, wenn sie unter sich sind? Über alles! Maja Zivadinovic, Gülsha Adilji und Yvonne Eisenring besprechen die Widrigkeiten des Alltags, diskutieren die grossen Fragen des Lebens und teilen ihre verrücktesten Erlebnisse – charmant, schlau und schonungslos. Ihr neuer Talk-Podcast erscheint ab 14. September alle zwei Wochen.

Der Name «Zivadiliring» leitet sich ab aus den Nachnamen der drei Hosts. Für ihren Podcast treffen sich die Freundinnen Maja Zivadinovic, Gülsha Adilji und Yvonne Eisenring in Zukunft regelmässig. «Wir werden über alles reden, was uns beschäftigt», sagt Yonne Eisenring, «und zwar so, als würde niemand zuhören.» Die drei Hosts sind alle zwischen 30 und 40 Jahre alt und leben in ganz unterschiedlichen Welten.


Yvonne Eisenring im Porträt.

Yvonne Eisenring ist Autorin und Moderatorin und verbringt als Teilzeit-Nomadin die Hälfte des Jahres im Ausland. Ihre Bücher, Theaterstücke und Drehbücher schreibt sie in Paris, Mexiko oder New York.


Gülsha Adilji im Porträt.

Gülsha Adilji, bekannt vom ehemaligen Fernsehsender «Joiz», ist vor zwei Jahren aus beruflichen Gründen nach Berlin gezogen, wo sie hinter der Kamera von grossen deutschen TV-Produktionen arbeitet. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin beschäftigt sie sich auch intensiv mit der Frage nach dem persönlichen Glück.


Maja Zivadinovic im Porträt.

Ganz anders Maja Zivadinovic: Die Journalistin und Kolumnistin wurde vor etwas mehr als einem Jahr Mutter und jongliert seither den Babyalltag und ihr Berufsleben mal besser, mal chaotischer.


«Das Leben kann manchmal ein Biest sein», findet Maja Zivadinovic, «darum ist es wichtig, sich mit Menschen auszutauschen, denen man vertraut. In unserem Podcast wird es keine Tabus geben, wir reden über die grossen Fragen genauso wie über Alltagskram.» Und Gülsha ergänzt: «Was uns ganz wichtig ist: Bei aller Ernsthaftigkeit braucht es immer auch eine gute Portion Humor. Über sich selbst lachen ist oft der erste Schritt zur Lösung eines Problems».


Ausstrahlung: Ab 14. September 2021 alle zwei Wochen auf srf.ch/audio


Text: SRF

Bild: SRF/Oliver Bräm

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Neue Hörspiel-Serie: «Cibelius – Ein Ausserirdischer in Konolfingen»

Neue Hörspiel-Serie: «Cibelius – Ein Ausserirdischer in Konolfingen»

Spannendes Science-Fiction-Abenteuer mit schrägem Humor und kauzigen Typen. In der neuen Hörspiel-Serie von und mit Nils Althaus soll ein Ausserirdischer herausfinden, wie es ist, ein Mensch zu sein – ausgerechnet in Konolfingen BE. Neben Antworten findet er vor allem eine Freundschaft für die Ewigkeit.

Weiterlesen

Bild von «Generationen-Talk» – Der neue SRF-Podcast mit Heidi Ungerer

«Generationen-Talk» – Der neue SRF-Podcast mit Heidi Ungerer

Eine Brücke zwischen Alt und Jung bauen – das ist das Ziel des neuen SRF-Podcasts «Generationen-Talk». Host Heidi Ungerer diskutiert neu alle zwei Wochen mit Vertretenden zweier Generationen und spricht mit ihnen über aktuelle Themen und die grossen Fragen des Lebens.

Weiterlesen

Bild von «Schlummerland» – Neue Folgen des Kinder-Podcasts

«Schlummerland» – Neue Folgen des Kinder-Podcasts

Zähne geputzt, Pyjama angezogen, das Kuscheltier zur Hand? Und jetzt: Eine letzte Geschichte vor dem Einschlafen. Willkommen im Schlummerland. Ab dem 15. September 2021 erscheinen neue Folgen des Kinder-Podcasts zum Einschlafen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.