Laurin Buser und Fatima Moumouni
SRG Deutschschweiz News

Fatima Moumouni & Laurin Buser erhalten Salzburger Stier 2022

Den Salzburger Stier 2022 für die Schweiz gewinnt das Duo Fatima Moumouni & Laurin Buser. Die Auszeichnung für Deutschland erhält Luise Kinseher und für Österreich wird Omar Sarsam prämiert.

Der Salzburger Stier 2022 würdigt mit Fatima Moumouni und Laurin Buser ein Bühnenduo voller sprachlicher Geistesgegenwart, feiner Selbstironie und lyrischen Explosionen. Seit 2015 treten sie gemeinsam auf und überwältigen mit theatraler Spielfreude. Ihr aktuelles Bühnenprogramm heisst «Gold», mit dem die beiden seit zwei Jahren auf Tour sind. Fatima Moumouni und Laurin Buser sind mutmachende Sprachrohre einer neuen Bühnen-Generation und deshalb wurde dem Duo der Salzburger Stier 2022 von der Schweizer Jury einstimmig zugesprochen.

Das Duo ist ebenfalls Host des SRF-Formats «Tabula Rasa», worin junge Erwachsene tabulos über die aktuellen Themen ihrer Generation diskutieren. Als Slam Poet, Musiker und Moderator war Laurin Buser bereits in verschiedenen SRF-Sendungen wie «Giacobbo/Müller» und «G&G» zu Gast. Fatima Moumouni schreibt Prosa, Lyrik und kabarettistische Texte. Zudem engagiert sie sich gegen Rassismus sowie in Migrations- und Genderfragen. Musikalisch haben sich Fatima Moumouni und Laurin Buser als Rapcombo «Nuggets» einen Namen gemacht.

Die Siegerin für Deutschland, Luise Kinseher, ist eine wandlungsfähige Kabarettistin und vereint philosophischen Tiefgang mit politischer Schärfe und Witz. Seit 1998 steht sie auf der Bühne und hat über die Jahre ihren eigenen unverwechselbaren Stil entwickelt.

Die Auszeichnung für Österreich geht an den Wiener Kabarettisten und Kinderchirurgen Omar Sarsam. Seine arabische Herkunft beflügelt ihn zu einem ironischen Umgang mit klassischen Klischees gegenüber dem Fremden. Zudem sind seine Bühnenprogramme vom Arztberuf inspiriert, von heiterer Gelassenheit getragen und facettenreich in der musikalischen Gestaltung.

Der diesjährige Salzburger Stier

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen

Der diesjährige Salzburger Stier wird zum 41. Mal an Kabarettistinnen und Kabarettisten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich vergeben. Die Preisverleihung ist die grösste internationale Koproduktion im Bereich Radio-Unterhaltung, die in enger Zusammenarbeit von zehn Radiostationen stattfindet. Die öffentliche Preisverleihung wird von Hannes Ringlstetter & Band moderiert und findet am 21. Mai 2022 im Stadttheater Lindau in Deutschland statt. Weitere Informationen zu der Verleihung sind hier zu finden.


Text: SRF

Bild: SRF/Tim Bruening

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Renato Kaiser erhält den Salzburger Stier 2020 für die Schweiz

Renato Kaiser erhält den Salzburger Stier 2020 für die Schweiz

Der renommierte Kabarettpreis Salzburger Stier 2020 geht an den satirischen Alleskönner Renato Kaiser. Für Österreich gewinnt Florian Scheuba und Deutschland ehrt Sarah Bosetti.

Weiterlesen

Bild von Lara Stoll erhält den Salzburger Stier 2021 für die Schweiz

Lara Stoll erhält den Salzburger Stier 2021 für die Schweiz

Der renommierte Radio-Kabarettpreis Salzburger Stier geht 2021 an Lara Stoll, die «Punkerin der Schweizer Poetry-Slam-Szene». Mit einem Ehrenstier für sein Lebenswerk zeichnet die Jury zudem den Schweizer Joachim Rittmeyer aus.

Weiterlesen

Bild von Silber für SRF-Hörspiel beim Grand Prix Nova

Silber für SRF-Hörspiel beim Grand Prix Nova

Das Hörspiel «Holidays from Suicide – Eine fantastische Reise mit Iggy Pop» von Birgit Kempker und Anatol Atonal hat am Grand Prix Nova den zweiten Preis in der Kategorie Radio Drama gewonnen. Die Dramaturgie bei SRF hatte Johannes Mayr.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.