Satiriker und Autor Patrick «Karpi» Karpiczenko, Moderatorin, DJ und Markenbotschafterin Dominique Rinderknecht, Musikerin Eliane und Sänger Luca Hänni.
SRG Deutschschweiz News

«Mini Beiz, dini Beiz – Promi-Spezial»

Satiriker und Autor Patrick «Karpi» Karpiczenko, Moderatorin und DJ Dominique Rinderknecht, Musikerin Eliane und Sänger Luca Hänni laden in ihre Lieblingsrestaurants ein und bewerten diese gegenseitig in den drei Kategorien Ambiente, Essen und Preis-Leistungs-Verhältnis.

SRF lässt die beliebte Vorabendsendung «Mini Beiz, dini Beiz» noch einmal mit einem Promi-Spezial am Samstagabend aufleben. Bereits zum achten Mal präsentieren vier Prominente ihre Stammbeiz und bewerten sich gegenseitig in den bewährten drei Kategorien Ambiente, Essen und Preis-Leistungs-Verhältnis. Vergeben werden zwischen 0 und 10 Punkte. Das Promi-Beizen-Team mit den meisten Punkten gewinnt 10 000 Schweizer Franken, die für einen guten Zweck bestimmt sind.

Die Lieblingsrestaurants der Prominenten

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen

Patrick «Karpi» Karpiczenko und das Restaurant «Piazza», Zürich

Satiriker und Autor Patrick «Karpi» Karpiczenko eröffnet das diesjährige Promi-Spezial mit dem Restaurant «Piazza» im Zürcher Kreis 3. Dass der Wahlzürcher schon fast an jedem Tisch im Restaurant am Idaplatz gespeist hat – am liebsten das Wiener Schnitzel – ist der Verdienst von Betreiber Fisnik «Nick» Banjska und seinem Team.


Dominique Rinderknecht und Lauren Wildbolz im «Printers», Zürich

Nach ihrer Zeit als Miss Schweiz hat sich Dominique Rinderknecht einen Namen als DJ, Moderatorin und Markenbotschafterin gemacht. Die überzeugte Veganerin spannt für ihren Gastgeberinnenabend mit der veganen Spitzenköchin Lauren Wildbolz zusammen. Im Veranstaltungsraum «Printers» erwartet die Gäste eine üppige Auswahl an pflanzlichen Kreationen, asiatisch und orientalisch inspiriert.


Eliane Müller und das Restaurant «Kupferkessel», Hitzkirch

Für Musikerin Eliane Müller stellt ihre Heimat, Hochdorf im Kanton Luzern, ein wichtiger Ort zum Entspannen dar. Kulinarisch verwöhnt sie sich am liebsten im Restaurant «Kupferkessel» in Hitzkirch. Und der Name ist Programm: Die Geschäftsführer Manuel Imhof und Martin Steiner zaubern für Elianes Gäste tatsächlich ein Essen aus dem Kupferkessel.


Luca Hänni und das Restaurant «Lorenzini», Bern

Nach einer sportlichen und musikalischen Auszeit am Thunersee lädt Sänger Luca Hänni seine Gäste zum grossen Finale ein. In seinem Lieblingsrestaurant «Lorenzini» findet sich ein Stück Toskana mitten in Bern. Manuela Dällenbach und Lorina Schmid versuchen mit ihrem Team, Lucas Gästerunde zu überzeugen und tischen prompt ein bereits bekanntes Gericht aus der Promi-Woche auf.


Ausstrahlung: Samstag, 20. November 2021, 20.10 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Bitte umsteigen! – Der große Bahnvergleich»

«Bitte umsteigen! – Der große Bahnvergleich»

Die DB die Problem-Bahn, die SBB die Klassenbeste und irgendwo dazwischen die ÖBB? Alles nur Klischee oder wahr? Ein Bahntester und eine Klimaaktivistin reisen durch die 3sat-Länder. Eine Dokumentation von Beat Häner und Dave Leins.

Weiterlesen

Bild von «Sports Awards» 2021: Voting-Start für den MVP des Jahres

«Sports Awards» 2021: Voting-Start für den MVP des Jahres

Am 12. Dezember 2021 versammeln sich an den «Sports Awards» die erfolgreichsten Schweizer Athletinnen und Athleten. Zum zweiten Mal wird der Titel MVP des Jahres verliehen. Wer gewinnt, können die Sportfans bis am 30. November via Online-Voting mitbestimmen.

Weiterlesen

Bild von Neue RTS-Serie: «Sacha»

Neue RTS-Serie: «Sacha»

Eine angesehene Staatsanwältin schiesst einen Mann an, das Motiv verschweigt sie. Der sechsteilige Psychothriller «Sacha» basiert auf der Biografie der Juristin Nicole Castioni, die auch für das Drehbuch mitverantwortlich ist. SRF zeigt die RTS-Serie ab dem 11. November 2021 auf SRF zwei.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht