Nemo erhält Gratulationen von der italienischen ESC-Teilnehmerin
SRG Deutschschweiz News

Nemo bricht Quotenrekord: Bis zu 800’000 Personen verfolgten ESC auf SRF

Die Schweiz gewinnt den «Eurovision Song Contest». Bis zu 800’000 Zuschauer:innen verfolgten die Finalshow am Samstagabend, 11. Mai 2024, live auf SRF 1. Im Schnitt waren 614’000 Personen beim Sieg von Nemo dabei. Das entspricht einem Marktanteil von 53,3 Prozent – ein Quotenrekord.

Das 24-jährige Ausnahmetalent Nemo holte für die Schweiz am Samstagabend, 11. Mai 2024, den Sieg am «Eurovision Song Contest». Bis zu 800’000 Zuschauer:innen verfolgten die Finalshow live auf SRF 1. Noch nie war der Markanteil einer «ESC»-Übertragung so hoch wie in diesem Jahr. Im Schnitt schauten rund 614’000 Personen (Marktanteil von 53,3 Prozent) die Live-Übertragung. Beim jüngeren TV-Publikum (15-59 Jahre) sind es sogar 59,0 Prozent. Selbst die Aftershow und Pressekonferenz verfolgten zu später Stunde jeweils knapp 70 Prozent des Gesamtpublikums (Aftershow 360’000 und Pressekonferenz 196’000 Zuschauer:innen).

«Der ESC ist für Schweizer Künstler:innen ein wichtiges Schaufenster.»

Nathalie Wappler, Direktorin SRF

Nathalie Wappler, Direktorin Schweizer Radio und Fernsehen: «Wir freuen uns sehr über den Sieg von Nemo und über das grosse Interesse des SRF-Publikums am ‘Eurovision Song Contest’. Der Anlass ist für Schweizer Künstler:innen ein wichtiges Schaufenster. Unser langjähriges ‘ESC’-Engagement zahlt auf unseren Leistungsauftrag, der Förderung der Schweizer Musikszene und somit auf den Service public ein.»

Yves Schifferle, «ESC»-Delegationsleiter und Leiter Show bei SRF: «Wir sind überglücklich, dass wir mit Nemo diesen historischen Sieg holen und die Schweiz damit in einen kollektiven Freudentaumel versetzen konnten. Damit haben wir Fernsehgeschichte geschrieben. 22 von 37 Ländern gaben uns 12 Punkte – was für ein Rekord. Die Schweiz ist im Nemo-Fieber und ich möchte mich bei meinem grossartigen Team bedanken, das in den vergangenen Tagen und Wochen absolute Höchstleistungen erbracht hat, damit die Zuschauer:innen zu Hause an Nemos Abenteuer teilhaben konnten. Wir freuen uns nun auf die weitere Schweizer ‘ESC’-Reise, die bereits jetzt schon begonnen hat.»

Bereits das Halbfinale stiess auf grosse Aufmerksamkeit

Bereits das Halbfinale am vergangenen Donnerstag, 9. Mai 2024, stiess auf grosses Interesse: Durchschnittlich 472’000 Personen sahen auf SRF zwei den Finaleinzug von Nemo am «Eurovision Songcontest». Das entspricht einem Marktanteil von knapp 40 Prozent. Die Quoten des Halbfinals lagen teilweise auf dem Nutzungsniveau der Finalsendungen der letzten Jahre.

Quellen

  • TV: Mediapulse TV Data (Instar Analytics), Deutsche Schweiz, Personen 3+ inkl. Gäste, SRF 1, 09.05.2024 und 11.05.2024, Sekundenspitzenwerte und Durchschnittswerte, Rt-T & MA-%, alle Plattformen, Overnight, vorläufige Daten
  • Online: Eigenplattformen SRF Online (Mapp), Nutzung in CH, srf.ch und Play SRF App, 11.05.2024-12.05.2024, Media Views, Streaming

Text: SRF

Bild: SRF/Alma Bengtsson/EBU

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRG-Programmtipps der Woche: Hotzenplotz und Schokotest

SRG-Programmtipps der Woche: Hotzenplotz und Schokotest

Unsere Programmtipps geben Ihnen einen Überblick über Highlights, spannende Audio- und Filmbeiträge oder beliebte Spielfilme und Serien im Broadcast, im Web oder im Stream.

Weiterlesen

Bild von Nemo gewinnt den «Eurovision Song Contest» 2024

Nemo gewinnt den «Eurovision Song Contest» 2024

Die Schweiz hat sich beim grössten internationalen Musikwettbewerb den Sieg geholt: Das 24-jährige Musiktalent Nemo aus Biel erreichte beim diesjährigen «Eurovision Song Contest» (ESC) in Malmö, Schweden den ersten Platz.

Weiterlesen

Bild von Nemo und SRF: seit Jahren ein Match

Nemo und SRF: seit Jahren ein Match

Nemo legte in den letzten Jahren eine beachtliche Karriere als Musiker:in hin. Viele wichtige Momente in der Karriere des Megatalents fanden auf SRF statt. Was nun folgt, ist die Krönung: der Eurovision Song Contest. Ein kurzer Abriss über die Beziehung von Nemo und SRF über die Jahre.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht