Bild von «Hopp schribs!»: «Zambo» kürt die Gewinner des Geschichtenwettbewerbs
SRG Deutschschweiz News

«Hopp schribs!»: «Zambo» kürt die Gewinner des Geschichtenwettbewerbs

Im Sommer 2015 lancierten SRF Zambo und SBB Magic Ticket erstmalig einen Geschichtenwettbewerb für Kinder und Jugendliche – mit grossem Erfolg. Bis zur Deadline wurden knapp tausend Texte eingereicht. Die prominente Schriftstellerjury zeigt sich von Talent und Fantasie der jungen Autorinnen und Autoren begeistert. Am kommenden Samstag, 24. Oktober 2015, werden nun die Gewinnerinnen und Gewinner gekürt, live bei «Zambo» auf Radio SRF 1.

SRF Zambo, das trimediale Kinderprogramm von Schweizer Radio und Fernsehen, und der Kinderclub der SBB forderten mit «Hopp schribs!» Sieben- bis Vierzehnjährige dazu auf, die Wörter Zug, Handy und Koffer in eine fantasievolle Geschichte zu packen. Binnen weniger Wochen nahm der Stapeln an Abenteuer-, Kriminal- und Liebesgeschichten überaus erfreuliche Dimensionen an.

Originalität und Qualität der Texte begeisterten die Jury, die aus dem Schriftstellertrio Federica de Cesco, Stefan Bachmann und Tanja Kummer besteht. Überrascht waren sie indes nicht. So hat Federica de Cesco mit nicht weniger als dem Besten gerechnet: «Ich habe immer an die Kinder geglaubt, an ihre Fantasie und Fähigkeit, die magische und die reelle Welt miteinander zu vermischen. Es hat mich sehr gefreut, jetzt zu sehen, dass das tatsächlich stimmt.»

Die grosse «Hopp schribs!»-Finalshow bei «Zambo» im Radio

Am kommenden Samstag, 24. Oktober, werden nun in drei Kategorien die Gewinnertexte gekürt: live bei «Zambo» im Radio auf SRF 1, in Anwesenheit der Jury und jener jungen Autorinnen und Autoren, die es in die engere Auswahl geschafft haben. Als musikalischer Act ist der Newcomer Nickless eingeladen. Radio SRF 1 sendet nicht etwa aus dem Studio, sondern – passend zu den Geschichten – aus einem Eisenbahnwaggon am Zürcher Hauptbahnhof.

Auch in der Folgewoche sind die Gewinnertexte das grosse Thema bei den SRF-Kinderprogrammen: Vom 26. bis zum 30. Oktober werden sie, professionell vertont, bei «Zambo» im Radio ausgestrahlt; am 26. Oktober gibt es zudem im Fernsehen ein Best-of der grossen Finalsendung in «myZambo». Am 28. Oktober sind die drei Erstplatzierten auch in illustrierter Form im Fernsehen zu sehen – als Livegast in der Sendung mit dabei ist Zeichner Nicolas d’Aujourd’hui.

Alle Highlights des Geschichtenwettbewerbs gibt es ausserdem im Web auf www.srfzambo.ch .

Text/Bild: Media Relations SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRF Sport: Mario Gehrer neuer Fussballkommentator

SRF Sport: Mario Gehrer neuer Fussballkommentator

Das Fussballteam von SRF Sport erhält Verstärkung. Mario Gehrer ist der neue Kommentator und begleitet ab dem 4. Oktober die Spiele der Super League und der Europa League. Bei seiner Premiere kommentiert er die Partie zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich.

Weiterlesen

Bild von Berichterstattung zum Strafverfahren Ignaz Walker – «Rundschau» schützt Quelle

Berichterstattung zum Strafverfahren Ignaz Walker – «Rundschau» schützt Quelle

Im Verfahren gegen einen wegen zwei Tötungsdelikten angeklagten Barbetreiber gibt die SRF-Sendung «Rundschau» dem Urner Obergericht keine Unterlagen heraus. Das Obergericht Uri hat am 16. November 2015 die Redaktion «Rundschau» von SRF um vollständige Herausgabe sämtlicher Recherche-Unterlagen ohne Unkenntlichmachung oder Weglassung von Namen ersucht. SRF beruft sich auf das verfassungsmässig garantierte Redaktionsgeheimnis.

Weiterlesen

Bild von «Nigelnagelneu»: Start der zweiten Staffel

«Nigelnagelneu»: Start der zweiten Staffel

Zum Start der zweiten Staffel sind die Experten von «Nigelnagelneu» zu Besuch in einer Alterssiedlung in Ruswil LU. Der Gemeinschaftsraum im Keller hat längst ausgedient. Die Seniorinnen und Senioren treffen sich nur noch selten zum gemeinsamen Plauderstündchen. Mit modernem Lichtkonzept, sanften Rosa- und Blautönen und Retroschaukelstühlen bringt das «Nigelnagelneu»-Team frischen Wind in das Zimmer. Und auch die Betagten packen bei der Neugestaltung leidenschaftlich mit an. – Ausstrahlung: Ab Sonntag, 6. März 2016, 18.15 Uhr, SRF 1

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht