Die «ESC 2016 – Entscheidungsshow» mit Conchita Wurst und Flavio Rizzello
SRG Deutschschweiz News

Die «ESC 2016 – Entscheidungsshow» mit Conchita Wurst und Flavio Rizzello

Am Samstag, 13. Februar 2016, fällt der Entscheid, welche Kandidatin oder welcher Kandidat die Schweiz am «Eurovision Song Contest» in Schweden vertreten soll. In der von Sven Epiney moderierten Livesendung «ESC 2016 – Entscheidungsshow» präsentieren die sechs Kandidatinnen und Kandidaten ihren eigenen Song und einen Coversong. Als Stargast empfängt Epiney Conchita Wurst, die gemeinsam mit dem «DGST»-Gewinner 2015, Flavio Rizzello, ihren «ESC»-Siegertitel «Rise Like A Phoenix» singt.

Die sechs Anwärterinnen und Anwärter für die Schweizer Teilnahme am «ESC» in Schweden präsentieren ihre Songs in der «ESC 2016 – Entscheidungsshow» in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen TG am Samstag, 13. Februar 2016. Neben ihren «ESC»-Songs performen sie in der Liveshow zusätzlich einen Coversong. Anhand dieses zusätzlichen Coversongs können sie ihre Livekompetenz und musikalischen Qualitäten noch besser unter Beweis stellen.
 
Am Schluss entscheiden das Fernsehpublikum und eine Expertenjury zu je 50 Prozent, wer die Schweiz am «Eurovision Song Contest» 2016 in Stockholm vertreten soll. Sven Epiney moderiert die Liveshow. Als besonderes Highlight performt Conchita Wurst, zusammen mit Flavio Rizzello, ihren Song «Rise Like A Phoenix». Mit diesem Song verzauberte sie das Publikum und durfte den Sieg am «ESC» 2014 heimtragen. Und Flavio Rizzello gewann mit seiner Interpretation des Songs die dritte Staffel von «Die grössten Schweizer Talente».

Die Startreihenfolge der sechs Kandidatinnen und Kandidaten

Startplatz Name Eigener Song Coversong
1 Vincent Gross aus Basel «Half A Smile» «Astronaut», Sido featuring Andreas Bourani
2 Bella C aus Winterthur «Another World» «Empire State Of Mind (Part II)» von Alicia Keys
3 Kaceo aus Genf «Disque d’or» «Video Killed The Radio Star» von den Buggles
4 Theo aus Lugano «Because Of You» «Photograph» von Ed Sheeran
5 Rykka aus Meilen «The Last Of Our Kind» «Love Me Like You Do» von Ellie Goulding
6 Stanley Miller aus Madrid, Spanien «Feel The Love» «Hello» von Adele


Das Projekt «Eurovision Song Contest» 2016 realisieren SRF, RTS, RSI und RTR gemeinsam. Tickets für die Entscheidungs-Liveshow sind über die SRF ESC-Webseite erhältlich.

Text: SRF Media Relations

Bild: SRF/Mirco Rederlechner

Tags

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

Rykka vertritt die Schweiz am «ESC» 2016 in Schweden

Rykka hat sich in der Livesendung «ESC 2016 – Entscheidungsshow» vom Samstag, 13. Februar 2016, gegen fünf Konkurrentinnen und Konkurrenten durchgesetzt. Das Fernsehpublikum und eine Expertenjury haben zu je 50 Prozent bestimmt, dass Rykka die Schweiz am «Eurovision Song Contest» 2016 in Schweden mit ihrem Song «The Last Of Our Kind» vertreten wird.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Werner Gerber 09.02.2016 19:39

    ich frage mich tatsächlich weshalb die srg an diesem kasperlitheater überhaupt noch mitmacht. früher war der concourt eurovision de la chancon noch sehenswert mit ausgezeichneten beiträgen. heute ne katastrophe. das kostet viel zu viel geld. dieses theater könnte man weglassen anstatt die beliebte sendung swiss award