Kulinarische Reise auf SRF zwei mit Rick Stein
SRG Deutschschweiz News

Kulinarische Reise auf SRF zwei mit Rick Stein

Die Doku-Reihe «Rick Stein» ist mehr als eine Kochsendung –  der englische Koch und Autor Rick Stein entführt die Zuschauerinnen und Zuschauer ab dem 22. August in die faszinierende Welt des Kochens. Dabei begibt er sich auf eine kulinarische Reise durch verschiedene Länder und Kochkulturen. «Rick Stein» ist ein Format der BBC, welches SRF fürs Vorabendprogramm von SRF zwei lizenziert hat und teils eigene deutsche Fassungen herstellt.

Der Vorabend auf SRF zwei wird vorab mit eingekauften Formaten bestückt. «Bis anhin war dieser  Sendeplatz programmlich auf jüngere, männliche Zuschauer ausgerichtet mit Sendungen aus den Bereichen Auto, Technik und Abenteuer», erklärt Philip Hebeisen, Redaktor Factual Entertainment bei SRF, «mit ‹Rick Stein› wollen wir nun ein breites, kuliniarisch interessiertes Publikum ansprechen», führt er aus.

Der Sendeplatz zwischen 19 und 20 Uhr ist gut auf die anvisierte Zielgruppe abgestimmt. So zeigt SRF 1 unmittelbar vorher, um 18.15 Uhr, die Eigenproduktion «Mini Beiz, dini Beiz», welches ein ähnliches Publikum interessieren dürfte.  

Keine reine Kochsendung

Bei der Evaluation eines geeigneten Formats habe man verschiedenste Formate angeschaut, auch den Quotenrenner «Jamie Oliver» der BBC. «Wir wollten aber keine reine Kochsendung aus dem Studio anbieten, sondern den kulinarischen Bereich etwas weiter fassen», führt Hebeisen aus.

«Mit ‹Rick Stein› wollen wir nun ein breites, kuliniarisch interessiertes Publikum ansprechen.» Philip Hebeisen

Schliesslich habe man sich für «Rick Stein» entschieden. Der sympatische Koch und Autor nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise durch die faszinierende Welt des Kochens in allen Weltgegenden. Er besucht dabei Orte, die neben dem lebendigen Gefühl von Individualität auch durch ihren Geist, ihre Geschichte und einzigartige Lebensmittel bestechen.

Deutsche Fassungen teils durch SRF

SRF zwei strahlt die Sendungen, die Montag bis Freitag zwischen 19 und 20 Uhr gezeigt werden, in deutscher Sprache aus. «Zum Teil übersetzen wir die Sendungen in Eigenregie und verkaufen die deutschen Fassungen bei Bedarf auch weiter», sagt Hebeisen. So wurden die ersten vier Doku-Reihen in deutsch eingekauft, die weiteren vier ein- bis siebenteiligen Sendungen übersetzt SRF selber.  

Die ersten vier Doku-Reihen «Rick Stein» ab 22. August 2016, 19.05 Uhr:

  • «Abenteuer Spanien», 4 Folgen (ab 22.8.): Rick Stein reist im Campingbus durch grossartige Regionen des Landes, auf der Suche nach der wahren Seele der spanischen Küche –fernab von Paella und Tapas.
  • «Faszination Indien», 6 Folgen (ab 26.8.): Auf seiner Entdeckungsreise durch Indien wirft Rick Stein einen Blick auf die Küchen von Westbengalen und Tamil Nadu, wo noch immer der Einfluss des britischen Empires auf die Ernährungsgewohnheiten beobachtet werden kann.
  • «Traumziel Mittelmeer», 6 Folgen: Auch die Mittelmeerregion ist ein Traumziel für Rick Stein: Von Gewürzen und Düften bis hin zu Wein und Kräutern – die mediterrane Küche ist ein kulinarisches Mosaik voller Farbe, Geschmack und Gerüchen.
  • «Köstliches Asien», 6 Folgen: Im Fernen Osten besucht der Küchenchef traditionelle Familienbetriebe, geht zu den besten Märkten und unterhält sich mit Lieferanten und Farmern, die ihn über das Besondere an der östlichen Esskultur aufklären.

Noch in der Synchronisation durch SRF befinden sich «Von Venedig nach Istanbul» (7 Folgen), «So schmeckt der Blues» (1 Folge), «So schmeckt die Oper» (1 Folge) und «Langes Wochenende» (5 Folgen).

Website der Sendung

Text: srgd.ch/Christa Arnet; SRF

Bild: Rick Stein in Spanien © SRF/BBC/Denham Productions 2011

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

«Nigelnagelneu» – Die neue Staffel: Vom Wohnproblem zur optimalen Lösung

Die Sendung «Nigelnagelneu» nimmt sich jeden Sonntag ein neues Wohnproblem vor. Vom praktischen Babyzimmer über die multifunktionale Einzimmerwohnung bis zur aufgepeppten Küche – das Expertenteam hat kreative Lösungen und einfache Tipps für jedermann.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.