«Die grössten Schweizer Talente – Mein Leben danach»
SRG Deutschschweiz News

«Die grössten Schweizer Talente – Mein Leben danach»

Vier Staffeln, vier Sieger und unzählige Publikumslieblinge: Schweizer Radio und Fernsehen blickt auf «Die grössten Schweizer Talente» zurück und zeigt, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer heute machen. Moderatorin Viola Tami präsentiert die Sendung.

Seit mehreren Jahren bietet SRF mit der Sendung «Die grössten Schweizer Talente» unentdeckten Talenten ein Sprungbrett und Künstlern aller Altersgruppen und Gesellschaftsschichten eine Plattform. Was machen die Sieger Jason Bruegger, Flavio Rizzello, Eliane Müller und Maya Wirz heute – und was wurde aus den vielen anderen Publikumslieblingen wie Nina Burri, Nicolas Fischer, Reto und Dominique, Corinne Sutter, Erika Tröhler und Drums2Street?

SRF blickt am 24. September in «Die grössten Schweizer Talente – Mein Leben danach» auf die vier Staffeln aus den Jahren 2016, 2015, 2012 und 2011 zurück und zeigt, wie das Leben der Talente nach ihrer Teilnahme an der Show verlaufen ist. Moderatorin Viola Tami präsentiert die Sendung und lässt in verschiedenen Rubriken die schönsten, lustigsten und emotionalsten Momente noch einmal Revue passieren.


Ausstrahlung: Samstag, 24. September 2016, 20.10 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

«100% Schweizer Musik – Peter Reber & Friends»

Schweizer Radio und Fernsehen widmet dem erfolgreichen Berner Sänger, Musiker und Komponisten Peter Reber eine Samstagabendshow. Die Schweizer Musikgrössen Anna Rossinelli, Maja Brunner, Baschi, Ritschi und Trauffer interpretieren die Hits von Peter Reber neu.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.