Die SRG und der Schweizer Film
SRG Deutschschweiz News

Die SRG und der Schweizer Film

Welche Rolle spielt die SRG für die Schweizer Filmproduktion? An den Solothurner Filmtagen 2018 äusserten sich Film- und Musikschaffende sowie der Präsident der SRG Region Basel, Niklaus Ullrich dazu.

Seit über 50 Jahren präsentieren die Solothurner Filmtage jeweils im Januar eine Auswahl von Schweizer Filmen. Der Anlass ist Motor der Schweizer Filmkultur und Ort der Begegnung zwischen Publikum und Filmschaffenden. Die Werkschau des Schweizer Films wurde 1966 gegründet. Mit über 65’000 Eintritten zählt der Anlass zu den renommierten Kulturveranstaltungen der Schweiz.

Die SRG, die dieses Jahr mit 60 Ko-Produktionen vertreten war, ist ihrerseits eine wichtige Förderin der Schweizer Filmproduktion. Doch wie sehen Kulturschaffende selbst die Beziehung zwischen ihrer Arbeit und der SRG?


20180128_SRG_SolothurnerFilmtage_41.jpg
Cutterin Brigitte Eschenmoser spricht an den Solothurner Filmtagen 2018 über den Austausch zwischen der SRG und Kulturschaffenden.

Zum Video


20180128_SRG_SolothurnerFilmtage_40.jpg
Musiker und Komponist Martin Villiger spricht an den Solothurner Filmtagen 2018 über die Rolle der SRG für Kulturschaffende.

Zum Video


20180128_SRG_SolothurnerFilmtage_Hansjürg Zumstein_Christina Brun.jpg
Der Autor und Produzent von «Generalstreik 1918» Hansjürg Zumstein spricht an den Solothurner Filmtagen 2018 über die Zusammenarbeit und Abhängigkeit von freien Kulturschaffenden und der SRG.

Zum Video


20180128_SRG_SolothurnerFilmtage_ Dr. Hansmartin Siegrist_Christina Brun.jpg
Filmhistoriker Dr. Hansmartin Siegrist spricht an den Solothurner Filmtagen 2018 über die Gräben zwischen Kulturen und die Bedeutung der SRG für das Verhältnis verschiedener Kulturen.

Zum Video


20180128_SRG_SolothurnerFilmtage_42.jpg
Der Präsident der SRG Region Basel Niklaus Ullrich spricht an den Solothurner Filmtagen 2018 über die Relevanz der Partnerschaft zwischen Kulturschaffenden und der SRG.

Zum Video


Text: SRG.D/Solothurner Filmtage

Bild: Christina Brun

Video: Christina Brun

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.