Bild von Mountainbike-WM 2018 live auf SRF zwei
SRG Deutschschweiz News

Mountainbike-WM 2018 live auf SRF zwei

Vom 5. bis 9. September blickt die Mountainbike-Welt nach Lenzerheide. In der Bündner Ferienregion kämpfen die besten Bikerinnen und Biker um die Weltmeistertitel im Cross Country und Downhill. SRF berichtet live auf SRF zwei, Radio SRF 3 und auf den SRF-Onlineplattformen.

Am Mittwoch, 5. September, starten in der Ferienregion Lenzerheide die Mountainbike-Weltmeisterschaften 2018. Während fünf Wettkampftagen fahren die besten Bikerinnen und Biker der Welt um insgesamt elf WM-Titel in den Disziplinen Cross Country und Downhill. SRF berichtet umfassend und live vom Radsportevent in den Bündner Bergen – wie immer mit speziellem Fokus auf die Schweizer Athletinnen und Athleten.

Namhafte TV-Kommentatoren

Auf SRF zwei sind die Teamstaffel, die U23- und Elite-Wettbewerbe im Cross Country sowie die Downhill-Finals der Elite live im Programm. Adrian Lustenberger kommentiert die Rennen. Im Cross Country steht ihm der dreifache Gesamtweltcupsieger, Olympia-Silbermedaillengewinner und Weltmeister Thomas Frischknecht als Ko-Kommentator zur Seite. Bei den Finalläufen im Downhill kommt David Graf, WM-Medaillengewinner und Olympiateilnehmer sowie dreifacher Schweizermeister im BMX, als Ko-Kommentator zum Einsatz.

Moderator Olivier Borer empfängt Gäste

Olivier Borer führt als Moderator durch die Liveübertragungen. Im SRF-Studio im Zielbereich begrüsst er bekannte Gäste aus der Schweizer Mountainbike-Szene. Gemeinsam stimmen Olivier Borer und seine Gäste auf die Rennen ein und diskutieren das sportliche Geschehen. Nach den Rennen begleiten sie die Siegerehrungen und liefern vertiefende Analysen. Eine Porträtserie zu Schweizer Nachwuchstalenten sowie eine Rubrik mit Geschichten aus der Gastgeberregion Lenzerheide runden die TV-Berichterstattung ab.

Online und Radio live dabei

Auch im Radio und auf den Onlineplattformen berichtet SRF live von der Mountainbike-WM im eigenen Land. Auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App können die Userinnen und User alle Entscheidungen im Livestream oder via Liveticker mitverfolgen. Vorschauen, Rennberichte und Resultatübersichten gehören ebenso zum Service wie Analysen und Interviews. Zudem versorgen die SRF-Onlinejournalisten die Followerinnen und Follower auf Social Media laufend mit News sowie den besten Szenen aus Lenzerheide. Und auf Radio SRF 3 berichtet Sportreporter Marco Nüssli von allen WM-Rennen mit regelmässigen Liveschaltungen direkt von der Rennstrecke.


TV-Programm im Überblick

Mittwoch, 5. September 2018
Event: Cross Country, Teamstaffel
Zeit: 17.20 bis 19 Uhr
Kanal: SRF zwei
Kommentar: Adrian Lustenberger und Thomas Frischknecht

Freitag, 7. September 2018
Event: Cross Country, U23
Zeit: 14.20 bis 16.20 Uhr, Damen
16.20 bis 18 Uhr, Herren
Kanal: SRF zwei
Kommentar: Adrian Lustenberger und Thomas Frischknecht

Samstag, 8. September 2018
Event: Cross Country, Elite
Zeit: 12.10 bis 14.15 Uhr, Damen
15.10 bis 17.30 Uhr, Herren
Kanal: SRF zwei
Kommentar: Adrian Lustenberger und Thomas Frischknecht

Sonntag, 9. September 2018
Event: Downhill, Finalläufe Elite
Zeit: 12.40 bis 16.45 Uhr, Damen und Herren
Kanal: SRF zwei
Kommentar: Adrian Lustenberger und David Graf


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRF Sport sendet erstmals live von den Paralympics

SRF Sport sendet erstmals live von den Paralympics

Vom 7. bis zum 18. September 2016 finden in Rio de Janeiro die Paralympics statt. SRF überträgt erstmals einen Teil der Wettkämpfe live. Im Zentrum stehen die 24 Schweizer Paralympioniken, die sich in sieben verschiedenen Sportarten mit Athletinnen und Athleten aus aller Welt messen.

Weiterlesen

Bild von Themenmonat «Sport» auf SRG Insider

Themenmonat «Sport» auf SRG Insider

Parallel zur Euro 2016 hat sich SRG Insider im Juni ganz dem Thema «Sport» mit all seinen Facetten, Geschichten und Persönlichkeiten gewidmet. Rund um's aktuelle Thema kommen weder polarisierende Sportkommentatoren, der Traumberuf Sportjournalistin, Hintergrundinfos zum TV-Projekt «Europameisterschaft», noch schöne Fussballfans im Publikum zu kurz.

Weiterlesen

Bild von SRG und Swiss Ice Hockey Federation verlängern Vertrag bis 2021/22

SRG und Swiss Ice Hockey Federation verlängern Vertrag bis 2021/22

Die SRG und die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) verlängern ihre Vertragspartnerschaft für weitere fünf Saisons bis 2021/22. Die Vereinbarung gewährleistet den SRG-Sendern die Berichterstattung im bisherigen Rahmen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht