Judith Wernli
SRG Deutschschweiz News

Judith Wernli neu beim SRF-Talkformat «Focus»

Judith Wernli wird ab Januar 2022 Gesprächsleiterin bei «Focus». Die 48-jährige Aargauerin ergänzt das Team um Kathrin Hönegger, Hannes Hug, Tom Gisler, Dominic Dillier und Anita Richner.

Judith Wernli ist eine der bekanntesten Moderationsstimmen der Schweiz. Sie war in der Morgen-Primetime auf Radio SRF 3 zu hören und prägte in den letzten Jahren das Vorabend-Format «SRF 3 punkt CH», das der Schweizer Musikszene eine prominente Plattform bietet.

«Ich freue mich sehr, mit Judith Wernli eine versierte Talkerin an Bord zu holen, die den Anspruch an unser Format zu 100 Prozent teilt: Gespräche mit Persönlichkeiten zu führen, die gleichzeitig Tiefe und Leichtigkeit vermitteln», sagt «Focus»-Teamleiterin Anita Richner. «Uns interessiert der Blick hinter die Kulisse: Wer sind unsere Gäste, wie wurden sie geprägt und was treibt sie an?»

«Focus» ist ein renommiertes Gesprächsformat mit Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen, das auf eine über 30-jährige Tradition zurückblickt. Der Podcast gehört zu den erfolgreichsten digitalen Produkten im Audiobereich von SRF und wird wöchentlich auch auf Radio SRF 3 ausgestrahlt.


Text: SRF

Bild: SRF/Amanda Nikolic

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Céline Werdelis und Jenni Herren neu bei Radio SRF 3

Céline Werdelis und Jenni Herren neu bei Radio SRF 3

Ab Frühling 2022 werden zwei neue Frauenstimmen auf Radio SRF 3 zu hören sein: Céline Werdelis und Jenni Herren ergänzen das SRF 3-Moderationsteam und ersetzen Rika Brune, die sich entschieden hat, auf Reisen zu gehen.

Weiterlesen

Bild von Bereich Kanäle Radio: Leitungsstellen neu besetzt

Bereich Kanäle Radio: Leitungsstellen neu besetzt

Der Bereich Kanäle Radio erhält per 1. April 2022 eine neue Führungsstruktur. Neu entstehen eine zentrale Distributionseinheit sowie eine Planungsstelle für alle Kanäle. Nun sind die neuen Leitungspersonen unter Bereichsleiter Robert Ruckstuhl bestimmt.

Weiterlesen

Bild von Regi Sager geht in Pension – Tina Nägeli kehrt zurück

Regi Sager geht in Pension – Tina Nägeli kehrt zurück

Vor 25 Jahren stiess Regi Sager zum damaligen Moderationsteam von DRS 1. Nun verabschiedet sich die 63-Jährige per Ende November 2021 in die Frühpension. Ihr Pensum übernimmt die ehemalige SRF 3-Moderatorin Tina Nägeli.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.