Neuer Kurzfilm über Stiftung «Denk an mich»
SRG Deutschschweiz News

Neuer Kurzfilm über Stiftung «Denk an mich»

Seit über 45 Jahren verbindet Schweizer Radio und Fernsehen und die Stiftung «Denk an mich» eine Partnerschaft. Was einst aus einer befristeten Aktion entstand ist heute fester Bestandteil des sozialen Engagements von Schweizer Radio und Fernsehen. Nun ist in Zusammenarbeit mit SRF ein Kurzfilm über den Einsatz der Stiftung für Ferien und Freizeit für Behinderte entstanden.

Ferien. Für viele sind sie der Höhepunkt des Jahres. Was aber ist mit all den behinderten Menschen in unserem Land, für die Urlaub meist nur ein sehnsüchtiger Gedanke bleibt? Für sie gibt es die Stiftung «Denk an mich». Die Stiftung ermöglicht mit zwei bis drei Millionen Franken pro Jahr über 10'000 Menschen mit einer Behinderung Ferien- und Freizeiterlebnisse.

Einen Einblick ins Ferienleben der behinderten Menschen gibt nun ein Kurzfilm, der in Zusammenarbeit mit SRF entstanden ist:

Die Stiftung «Denk an mich» engagiert sich seit 1968 in den Bereichen Ferien und Freizeit sowie Bildung und Mobilität. Sie setzt sich dafür ein, dass Berührungsängste abgebaut werden und diese Menschen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Durch ihre breite und langjährige Erfahrung hat sich Denk an mich in der ganzen Schweiz etabliert. Die Stiftung finanziert sich durch Spenden.

Partner seit 45 Jahren

Mit Schweizer Radio und Fernsehen verbindet «Denk an mich» eine über 45-jährige Partnerschaft. Was einst aus einer befristeten Aktion entstand ist heute fester Bestandteil des sozialen Engagements von Schweizer Radio und Fernsehen. Denn das Echo der Sendungen beweist: Hier besteht Handlungsbedarf. Darüber hinaus verfolgt Schweizer Radio und Fernsehen ein weiteres Ziel. Integration heisst es. Und so geben die Sendungen den Menschen mit einer Behinderung in unserem Land das gute Gefühl, ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft zu sein.

Jeden Samstag: «Denk an mich»

Martin Wittwer, Moderator von Radio SRF, berichtet jeden Samstag zwischen 9.40 und 9.50 Uhr auf Radio SRF 1 und Radio SRF Musikwelle über Sammelaktionen und Aktivitäten von «Denk an mich». Die Sendungen können hier nachgehört werden.

Text: «Denk an Mich», SRF, pb

Bild: «Denk an Mich» (Screenshot)

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.