Fotogalerie: Schaffhauser Vortragsgemeinschaft mit Karen Naundorf
SRG Zürich Schaffhausen

Fotogalerie: Schaffhauser Vortragsgemeinschaft mit Karen Naundorf

Karen Naundorf lebt seit vielen Jahren bereits in Buenos Aires und berichtet als freischaffende Korrespondentin über Südamerika, dem Kontinent, in dem weit über 400 Millionen Menschen leben – zwischen Atlantik und Pazifik und von Kolumbien bis Feuerland. Kein Wunder, hat jedes der zwölf Länder seine ganz eigene Geschichte, seine eigene Kultur und seine eigene Erfahrungswelt.

Der Auftakt an diesem Abend war die Begrüssung von Barbara Meili, Präsidentin der SRG Zürich Schaffhausen. Danach übernahm Moderator Matthias Wipf die Einführung von Karen Naundorf und übergab das Wort ihr:

Südamerika ist grundsätzlich beliebt für Ferien oder Reisen. Dass das Leben auf diesem Kontinent – geprägt von unterschiedlichsten geografischen, kulturellen, politischen sowie sozialen Gegensätzen – seine Herausforderungen hält, davon zeugten Karen Naundorfs Ausführungen, die sie spannend, kompetent und mit Herz füllte.

Der lang anhaltende, warme Applaus zum Schluss zeugte davon, dass es Karen Naundorf gelungen war, die Anwesenden in Bann zu ziehen. Nicht wenige davon werden Südamerika mit etwas neuen Augen sehen, aber nicht weniger fasziniert – eben «weil es ein grossartiger Kontinent mit grossartigen Menschen ist», so Karen Naundorf.

Falls Sie noch weitere Lust auf Südamerika und Karen Naundorf haben: Am Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18 Uhr, strahlt das Schaffhauser Fernsehen das Interview mit Karen Naundorf aus. Nachhören können Sie es jederzeit via Hüt im Gspröch.

 

Galerie (Fotos: Thomas Züger)

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.