19 Uhr, Türöffnung 18.30 Uhr SRG Ostschweiz Öffentlich

6. Medienforum der SRG Ostschweiz: Digitalisierung und die Medienlandschaft Schweiz 2025

Am diesjährigen Medienforum werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Mensch, Umwelt und Klima. Im Podium wird über die Medienlandschaft Schweiz im Jahr 2025 diskutiert.

Eine strippenziehende Roboterhand, die alle Fäden hält und alle Bewegungen steuert - so sieht der Illustrator die Digitalisierung. Dass diese Hand auch über allen Medien schwebt, sie bewegt und lenkt und damit massiv Einfluss nimmt auf die Medienlandschaft Schweiz, ist das Thema des 6. Medienforums der SRG Ostschweiz.

Referenten und Podiumsteilnehmer sind:

  • Dr. Sarah Genner, Medienwissenschafterin, Dozentin
  • Nathalie Wappler, M.A., Direktorin Radio und Fernsehen SRF
  • Patrick Arnecke, Digitalstratege und Experte für Künstliche Intelligenz SRF
  • Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik und Mitglied der Unternehmensleitung CH Media
  • Prof. Dr. Thomas Merz, Medienpädagoge, Prorektor der PH Thurgau
     

Mittwoch, 20. November 2019
Stadtsaal, Restaurant Lagerhaus, erster Stock
Davidstrasse 42, 9000 St. Gallen
>> zum Lageplan

Programm

ab 18.30 Uhr
Eintreffen im Stadtsaal

19 Uhr
Begrüssung, Referat

19.30 Uhr
Podiumsdiskussion unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Merz

20.30 Uhr
Fragen aus dem Publikum

20.45 Uhr
Bratwurst und Bürli

Die Veranstaltung ist öffentlich. Mitglieder der SRG Ostschweiz erhalten eine separate Einladung. Für eine reibungslose Organisation danken wir für Ihre Anmeldung via Website oder per E-Mail auf info@srgostschweiz.ch.

Das Medienforum ist eine Veranstaltung der SRG Ostschweiz, der Trägerorganisation der SRG SSR für die Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden, Glarus und Graubünden.

Anmeldung

Anmeldung Begleitperson(en)