SRF-Berichterstattung zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest
SRG Svizra tudestga News

SRF-Berichterstattung zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ist das grösste wiederkehrende Sportereignis der Schweiz. Mehr als 16 Stunden sendet Schweizer Radio und Fernsehen am Wochenende vom 27./28. August 2016 aus Estavayer-le-Lac. Kommentator Stefan Hofmänner begleitet das Geschehen im Sägemehl und Moderator Matthias Hüppi führt durch's Programm.

Am Samstag und Sonntag, 27./28. August 2016, berichtet SRF zwei live ab 7.20 Uhr bis in die frühen Abendstunden aus Estavayer-le-Lac. Mit dem eindrücklichen Einmarsch der Schwinger startet der Samstag. Zwischen 8 und 17 Uhr werden dann die ersten vier Gänge ausgetragen. Auch das Sonntagsprogramm beginnt früh am Morgen mit dem Ausstich. Am Nachmittag folgt der Kranzausstich, der in den Schlussgang mündet. Die Durchgänge kommentiert Stefan Hofmänner. Ihm zur Seite steht Schwingerkönig Adrian Käser, der die Geschehnisse im Sägemehl einordnet.

«Tradition, Emotion und Spannung»

Die «Königsrunde» ist nach Burgdorf 2013 auch im freiburgischen Estavayer-le-Lac in der SRF-Liveberichterstattung programmiert. Mit Jörg Abderhalden, Adrian Käser und Thomas Sutter stehen drei Schwingerkönige für SRF im Einsatz. Zusammen mit Moderator Matthias Hüppi tauschen sich die Experten zwei bis drei Mal täglich zum aktuellen Geschehen aus und geben ihre Einschätzungen ab.

Roland Mägerle, Abteilungsleiter von SRF Sport: «Tradition, Emotion und Spannung – kaum ein anderer Sportanlass bietet so viele Facetten wie das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. Dank der Liveübertragung bei SRF wird der Event auch für das Publikum daheim zu einem besonderen Erlebnis.»

Neue Serie «Jung und Alt» von Stefan Hofmänner

Stefan Hofmänner hat im Vorfeld die Beitragsserie «Jung und Alt» realisiert. Der SRF-Kommentator und -Redaktor traf aus jedem der fünf Teilverbände einen Routinier und einen Youngster, um deren Parallelen und Ambitionen herauszuarbeiten. Die Serie läuft am Samstag und Sonntag jeweils zwischen den Gängen.


Ausstrahlung

Radio SRF 1 und SRF 3 halten Schwingfans ab 7 Uhr das ganze Wochenende über mit Sportflashs auf dem Laufenden. Den Schlussgang am Sonntag überträgt Radio SRF 1 von 16.15 bis 17 Uhr live.

Bereits in der Vorwoche berichtet Schweizer Radio und Fernsehen umfassend über die Vorbereitungen zum ESAF. Neben Beiträgen in «10vor10», «Schweiz aktuell» und «sportaktuell» sowie am Radio bei SRF 1 und SRF 3 sind weitere Sendungen geplant:

Fernsehen SRF

  • Donnerstag, 25. August, 20.05 Uhr: «DOK»: «Der König der Schweiz – Schwingen und seine Helden» auf SRF 1
  • Samstag, 27. August, 7.20 – 11.50 Uhr / 13 – 17 Uhr: live aus Estavayer-le-Lac auf SRF zwei
  • Samstag, 27. August, 18.10 –19.15 Uhr: «Potzmusig unterwegs», SRF 1
  • Sonntag, 28. August, 7.30 – 11.50 Uhr / 13 – 17 Uhr: live aus Estavayer-le-Lac auf SRF zwei
  • Sonntag, 28. August, 18.35 – 18.45 Uhr: Schaltung «sportpanorama» mit Siegerehrung

Radio SRF

  • Montag, 22. bis Donnerstag, 26. August: «Bösi Buebe» auf Radio SRF 1
  • Mittwoch, 24. August, 10 –11 Uhr: Treffpunkt Radio SRF 1
  • Freitag, 26. August, 20 Uhr: Hörspielpremiere «Bodenlätz» von Stephan Pörtner auf Radio SRF 1
  • Freitag, 26. August, 20 – 22 Uhr: Livesendung «Zoogä-n-am-Boogä», Radio SRF Musikwelle
  • Samstag/Sonntag, 27./28. August, Ab 6 Uhr: Einschaltungen auf Radio SRF 1 und Radio SRF 3
  • Samstag, 27. August, 10 – 18 Uhr: «SRF Musikwelle am ESAF», Radio SRF Musikwelle
  • Samstag, 27. August, 13 – 17 Uhr: «Wunschkonzert» auf Radio SRF 1
  • Sonntag, 28. August, 10 – 11 Uhr: «Persönlich» mit Bundesrat Guy Parmelin und Sängerin Francine Jordi, Radio SRF 1 live
  • Sonntag, 28. August, 11 – 12 Uhr: «Brunch» mit prominenten Gästen und volkstümlicher Livemusik, Radio SRF Musikwelle live

Die Sportliveübertragungen können auch auf der Website von SRF verfolgt werden oder per SRF Sport App.


Text: SRF

Purtret: SRF

Ans communitgai Voss parairi (per plaschair cun resguardar Netiquette/cundiziuns generalas da fatschentas)

  1. theodor schärer 08/27/2016 2:26 nachm.

    ich winde es super wie das so ab geht. schaue seit 7.20 das schwingen u so vile leute , aber es ist auch sehr heiss