Ausgezeichnetes Wetterteam
SRG Ostschweiz Fotogalerie News Programmkommission

Ausgezeichnetes Wetterteam

Sie verstehen es, aus komplexen wissenschaftlichen Daten eine für Laien verständliche Wettervorhersage zu machen. Das 15-köpfige Team von SRF Meteo wurde vergangene Woche in St. Gallen mit dem Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz ausgezeichnet.

Im Pfalzkeller nahmen Thomas Bucheli, Thomas Kleiber und Felix Blumer zusammen mit ihren Ostschweizer Arbeitskollegen Jürg Zogg, Ivo Sonderegger und Gaudenz Flury den mit 10'000 Franken dotierten Preis für das SRF Meteo-Team entgegen. Im anschliessenden Interview erzählten die Preisträger aus ihrem Arbeitsalltag und von den Eigenheiten der Schweizer Topografie. Es wurde über die Definition der «Erfolgsquote» diskutiert und über die Seriosität von Langzeitprognosen. Und auch «Wetterfrösche» haben ein Lieblingswetter! Ob es dieses Jahr weisse Weihnachten oder eher Tauwetter geben wird - auf dieses Glatteis wollten sich die Fachleute nicht begeben.

"Gibt es weisse Weihnachten, Thomas Bucheli?" - Video von der Preisverleihung auf www.nau.ch

mehr über die Preisverleihung

Verleihung des Radio- und Fernsehpreises der SRG Ostschweiz 2017

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

Curdin Vincenz erhält Radio-und Fernsehpreis der Ostschweiz 2016

Der Radiojournalist und gebürtige Bündner Curdin Vincenz erhält den diesjährigen Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz. Der Preis wird von der SRG Ostschweiz verliehen; die Ostschweizer Kantone stiften das Preisgeld. Damit soll eine Persönlichkeit ausgezeichnet werden, die anspruchsvollen, soliden und vielseitigen Journalismus betreibt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.