Patricia Diermeier Reichardt

SRG Zug

Aktuell

Lesen Sie, wie das Public Viewing von «Der Bestatter» vom Dienstag, 9. Januar 2018, angekommen ist.


Jeden Monat eine Veranstaltung: Zum Jahresprogramm 2018.


Zugerinnen und Zuger wehren sich gegen die Abschaffung von Schweizer Radio und TV-Sendern und setzen sich gegen die No Billag-Initiative ein. Das Zuger Komitee «Nein zum Sendeschluss»​ ist aktiv.

No Billag-Veranstaltung im Kanton Zug

  • Mittwoch, 7. Februar 2018, um 19.30 Uhr, Gemeindesaal Dreiklang Steinhausen. Podium mit Olivier Kessler, Co-Präsident Initiative, Beni Riedi, Mitglied des Initiativkomitees und Kantonsrat, Laura Zimmermann, Co-Präsidentin Operation-Libero, und Andreas Hürlimann, Gemeinderat ALG und Kantonsrat

Moderation: Alfons Spirig, VR-Präsident Radio Sunshine, Central und Eviva

Organisation: SVP Steinhausen, siehe auch Facebook

Erhalten Sie eine Übersicht über alle No Billag-Veranstaltungen in der Zentralschweiz. 


Engagieren Sie sich als Mitglied im neuen Personalpool, zum Beispiel bei der Organisation von Anlässen oder bei der Mitwirkung in Projekten. Schreiben Sie der Sektion Zug ein Mail.


Der Vorstand der SRG Zug

Präsidentin a.i. Patricia Diermeier Reichardt, Hünenberg

Event-Organisation Kathrin Blättler, Hünenberg, und Jakob Widmer, Zug

Finanzen/Mitgliederlisten Carmen Heinecke, Hünenberg

Kantonsvertretung Ursula Kottmann, Kommunikationsbeauftragte Kanton Zug, Zug

Revisorin Brigitta Beeler, Zug


Auf dem Foto zu sehen ist Patricia Diermeier Reichardt, die Präsidentin der SRG Zug, mit dem Puzzleteil aus der SRG-Kampagne «Unser Engagement ist Programm». Copyright: SRG Zentralschweiz