Medienpreis SRG.R geht an Radiojournalistin Astrid Alexandre
SRG Svizra tudestga News

Medienpreis SRG.R geht an Radiojournalistin Astrid Alexandre

Die rätoromanische Radiojournalistin Astrid Alexandre ist Trägerin des Medienpreises SRG.R 2015. Die mit 6'000 Franken dotierte Auszeichnung erhielt sie für die Hintergrundsendung «Med Ursina i København», ausgestrahlt im rätoromanischen Radio.

Der Medienpreis SRG.R zeichnet journalistische Produkte des Rätoromanischen Radios und Fernsehens (RTR) aus, wie der Publikumsrat SRG.R in Chur am Mittwoch mitteilte. Fünf Mitglieder des Publikumsrates bildeten zugleich die Jury für die Vergabe des Medienpreises und beurteilten die eingegangenen 35 Vorschläge. Aus der Fülle der Vorschläge wurden fünf Nominierungen vorgenommen, aus denen letztlich die Journalistin Astrid Alexandre mit ihrem Hintergrundbeitrag als Siegerin hervorging. Der prämierte Beitrag sei «Kino für die Ohren», schrieb die Jury.

Text: sda (aus persönlich.ch)

Purtret: zVg

Ans communitgai Voss parairi (per plaschair cun resguardar Netiquette/cundiziuns generalas da fatschentas)

  1. Antoinette Osterwald 04/20/2016 7:51 vorm.

    Wieder wird eine Frau ausgezeichnet.Gratuliere!