• Bild von «Spiel für dein Land – Das grösste Quiz Europas»: App jetzt verfügbar

    «Spiel für dein Land – Das grösste Quiz Europas»: App jetzt verfügbar

    Jörg Pilawa präsentiert am Samstag, 31. Oktober 2015, um 20.15 Uhr live die neue grosse Samstagabendshow «Spiel für dein Land – Das grösste Quiz Europas» auf SRF 1, ORF 2 und im Ersten. Ab sofort steht die App, mit der die Zuschauerinnen und Zuschauer mitraten und gewinnen können, zum Download bereit. In der Startsendung sind als Kandidaten für die Schweiz Sandra Studer und Stefan Gubser mit dabei. Weiter begrüsst der Moderator prominente Gäste wie Peter Weck und Jürgen Vogel.

    Weiterlesen

  • Bild von Unterhaltung & Apéro in Quiz-Show «Top Secret»

    Unterhaltung & Apéro in Quiz-Show «Top Secret»

    Reservieren Sie jetzt kostenlose Publikumstickets inkl. Apéro für «Top Secret» mit Roman Kilchsperger für die Aufzeichnungen im November 2015. Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen und auch Vereine sind herzlich eingeladen, die Quiz-Show live mitzuerleben (Einlass ab 12 Jahren). Fiebern Sie hautnah mit, wenn unsere Kandidaten um 100‘000 Franken spielen.

    Weiterlesen

  • Bild von «Hopp schribs!»: «Zambo» kürt die Gewinner des Geschichtenwettbewerbs

    «Hopp schribs!»: «Zambo» kürt die Gewinner des Geschichtenwettbewerbs

    Im Sommer 2015 lancierten SRF Zambo und SBB Magic Ticket erstmalig einen Geschichtenwettbewerb für Kinder und Jugendliche – mit grossem Erfolg. Bis zur Deadline wurden knapp tausend Texte eingereicht. Die prominente Schriftstellerjury zeigt sich von Talent und Fantasie der jungen Autorinnen und Autoren begeistert. Am kommenden Samstag, 24. Oktober 2015, werden nun die Gewinnerinnen und Gewinner gekürt, live bei «Zambo» auf Radio SRF 1.

    Weiterlesen

  • Bild von Die Krux mit der Aufschlaggeschwindigkeit im Tennis

    Die Krux mit der Aufschlaggeschwindigkeit im Tennis

    Ein Tennisfan und ehemaliger Physiklehrer beschwerte sich bei der Ombudsstelle darüber, dass das Kommentatoren-Duo Stefan Bürer und Heinz Günthardt «die Aufschlaggeschwindigkeiten systematisch falsch» kommentieren würden. Warum die Aussage «Wahnsinn, dieser Aufschlag hat eine Geschwindigkeit von 120 Meilen erreicht» des Sportkommentators falsch ist, erklärt er in seiner Beanstandung.

    Weiterlesen

  • Bild von «Hallo SRF!» – das Publikum im Dialog mit SRF-Direktor Ruedi Matter

    «Hallo SRF!» – das Publikum im Dialog mit SRF-Direktor Ruedi Matter

    Fragen, Kritik, Wünsche und Anliegen des Publikums stehen im Zentrum des Live-Talks «Hallo SRF!». Rede und Antwort steht SRF-Direktor Ruedi Matter, durch die Sendung führt Jonas Projer; das Publikum kann sich auf verschiedenen Wegen einbringen, auch mittels Telefon und Social Media. «Hallo SRF!» ist am Mittwoch, 11. November 2015, um 20.05 Uhr live auf SRF 1 zu sehen. Die Redaktion von «Hallo SRF!» nimmt bereits jetzt Fragen und Feedbacks entgegen.

    Weiterlesen

  • Bild von   «DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

    «DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

    Jede vierte Person in der Schweiz klagt über Schlafstörungen. Auch die Schlafdauer nahm in den letzten Jahren laufend ab. Die Zwänge der elektronischen Kommunikation und das beschleunigte Leben sind tragende Faktoren für diese Entwicklung. Die schlaflose Gesellschaft wird zum kollektiven Gesundheitsproblem. Filmautor Hanspeter Bäni erzählt die Geschichten von vier schlaflos geplagten Menschen. Nicht nur Druck am Arbeitsplatz und im Privatleben rauben ihnen den Schlaf, sondern auch die rund um die Uhr verfügbaren Reize der digitalen Welt.

    Weiterlesen

  • Bild von SRF und Telepool Zürich zeichnen bestes Treatment aus

    SRF und Telepool Zürich zeichnen bestes Treatment aus

    Im Rahmen der Award Night des Zurich Film Festival (ZFF) fand am 3. Oktober 2015 die Preisverleihung für den 3. Treatment Award von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und Telepool Zürich in Zusammenarbeit mit Zurich Film Festival statt. Nathalie Wappler, Kulturchefin SRF, und der erfolgreiche Schriftsteller Martin Suter übergaben die Auszeichnung im Opernhaus an Stefanie Klemm für ihre Arbeit mit dem Arbeitstitel «Renatas Erwachen». Die Gewinnerin erhält 5000 Franken als Preissumme sowie einen Beitrag zur Drehbuchentwicklung in der Höhe von 25‘000 Franken.

    Weiterlesen

  • Bild von «Schweiz aktuell»: Moderator Oliver Bono wechselt zu «10vor10» hinter die Kamera

    «Schweiz aktuell»: Moderator Oliver Bono wechselt zu «10vor10» hinter die Kamera

    Seit 1996 moderiert Oliver Bono für Schweizer Radio und Fernsehen – zunächst beim Sport, seit 2002 bei «Schweiz aktuell». Und der 49-Jährige stand auch immer wieder für die grossen Langzeit-Livereportagen im Einsatz. Neben der Funktion als Moderator ist Oliver Bono bei «Schweiz aktuell» schon seit Längerem auch als Produzent und Inputer tätig. Nun zieht es ihn ganz hinter die Kamera. Auf Anfang 2016 wechselt er als Produzent und Reporter zum Nachrichtenmagazin «10vor10».

    Weiterlesen