Bild von «Medien im Dialog»: Wahrheit im Journalismus – der Kampf um das Vertrauen des Publikums
18.30 bis 20.30 Uhr SRG Region Basel Veranstaltung

«Medien im Dialog»: Wahrheit im Journalismus – der Kampf um das Vertrauen des Publikums

In der Mai-Ausgabe von «Medien im Dialog» legen wir den Fokus auf die Fragen nach der Glaubwürdigkeit von Medien in Zeiten von gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen, Informationssperren und gezielter Desinformation. Zu Gast: Susanne Brunner, Leiterin der SRF-Auslandredaktion Audio und ehemalige USA- respektive Nahostkorrespondentin.

Das Publikum sucht auch via Medien nach Wahrheiten – insbesondere bei komplexen Themen oder in Kriegssituationen. Können wir dem Journalismus trauen? Und wie kann der Journalismus glaubwürdig vermitteln, dass seine Informationen belegbar sind? Wie finden Journalist*innen in einer Welt von Informationssperren, gezielten Fake-News und Desinformation überhaupt heraus, was Fakt ist? Können Redaktionen – kann das Publikum Informationen überprüfen?

Diesen Fragen gehen Susanne Brunner, Leiterin der SRF-Auslandredaktion Audio und ehemalige Nahostkorrespondentin, und Gastgeber Philipp Cueni an der Publikumsveranstaltung vom 23. Mai nach.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule beider Basel.


Donnerstag, 23. Mai 2024, 18.30 bis 20.20 Uhr
im Auditorium des SRF-Studio im Meret Oppenheim-Hochhaus (Eingang Güterstrasse)

Vergünstigtes Angebot: 15 CHF (anstelle von 35 CHF) für Mitglieder der SRG Region Basel.
Eine Teilnahme via Zoom ist ebenfalls möglich (Unkostenbeitrag 10 CHF).

Anmeldungen werden ab Montag, den 22. April entgegengenommen.
Wir danken für Ihr Verständnis.