«katalysatOHR» am SONOHR 2024

Am Eröffnungsabend des diesjährigen SONOHR-Festivals, am 23. Februar, feiert das «katalysatOHR»-Siegerprojekt aus dem Jahr 2022, Britta Günterts Hörspiel «Glück» Premiere. Darüber hinaus werden wir unsere Gewinnerin 2023, Jeannine Borer und ihr Podcastprojekt «vateRechtslos» vorstellen.

Glück? Wünschen wir uns alle. So verlockend der Titel des audiofiktionalen Hörspiels klingt, so tragisch ist die Geschichte dahinter. Die Autorin erzählt vom Schicksal einer von häuslicher Gewalt betroffenen Familie. Es handelt sich nicht um irgendeine Familie, sondern um die ehemaligen Nachbar:innen der Autorin. Als einzige verbleibende Bezugsperson hielt diese den Kontakt mit den Opfern, nachdem diese dem Täter entkommen konnten und sich versteckt hielten. Entstanden ist ein persönliches, gesellschaftlich relevantes Hörstück.

Die Stiftung Radio Basel präsentiert die Uraufführung des Hörspiels. Im Gespräch wird die Autorin Britta Güntert über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung berichten.

In einem kurzen Gespräch werden wir selbstverständlich auch die aktuelle KatalysatOHR-Gewinnerin, die Journalistin Jeannine Borer und ihr 2023 prämiertes Podcast-Projekt «vateRechtslos» vorstellen.

katalysatOHR am SONOHR Radio und Podcast Festival
Freitag, 23. Februar 2024 um 21. 00 Uhr

im Kino Rex, Schwanengasse 9 in Bern
Achtung: Tickets gibts nur im Online-Verkauf!

SONOHR-Festival vom 23. bis 25. Februar 2024 in Bern
zum gesamten Festival-Programm


«katalysatOHR» - Ausschreibung 2024

Einreichefrist für den «katalysatOHR» ist Montag, den 16. September 2024.


Die bisherigen Siegerprojekte

katalysatOHR 2023

katalysatOHR 2023

Jeannine Borer

mehr

katalysatOHR 2022

katalysatOHR 2022

Britta Güntert

mehr

katalysatOHR 2021

katalysatOHR 2021

Ruth Huber, Corinne Rufli & Christina Baron

mehr

katalysatOHR 2020

katalysatOHR 2020

Sarah Fluck & Vanessa Sadecky

mehr

katalysatOHR 2019

katalysatOHR 2019

Irene Grüter & Michael Stauffer

mehr


Kontakt

Daniela Palla
Stiftung Radio Basel
Meret Oppenheim-Platz 1
Postfach
4002 Basel
+41 58 135 01 87 oder Mail