Bild von IM FOKUS: Public Value der SRG SSR
18.00 Uhr SRG Region Basel

IM FOKUS: Public Value der SRG SSR

Die SRG Region Basel lädt zur Dialogveranstaltung ins SRF-Studio Basel: Wie nimmt die Öffentlichkeit den «Public Value» der SRG SSR wahr? Bringen Sie sich aktiv ein in die Wertediskussion um die SRG und ihre Programme!

Als Service public-Unternehmen fällt der SRG innerhalb des medialen Angebots in der Schweiz eine besondere Rolle zu. Das gebührenfinanzierte Programmangebot soll in Ausrichtung und Vielfalt die gesamte Schweizer Bevölkerung gleichwertig mit Informationen versorgen.
Sie fördert gemäss gesetzlicher Vorgabe zudem «das Verständnis, den Zusammenhalt und den Austausch unter den Landesteilen [...] (Radio- und Fernsehgesetz, Art. 24).

Dialog gesucht – Input gefragt!

Doch wie nimmt die Öffentlichkeit den «Public Value» der SRG SSR wahr? Welche Themen muss die SRG prioritär entwickeln, um ihren Auftrag im Sinne des Service public zu erfüllen? Und wie unterscheidet sich die SRG von anderen Medien?
Bringen Sie sich ein! Wir laden Sie ein, mit uns diese und weitere Fragen zu vertiefen und freuen uns auf einen anregenden Austausch. Die Ergebnisse des Abends fliessen in die Gesamterhebung der SRG-Trägerschaft ein.


Mittwoch, 19. Februar 2020, 18.00 Uhr
SRF-Studio Basel, Auditorium, Meret Oppenheim-Platz 1, Eingang Güterstrasse

Programm

  • Einführung
    Niggi Ullrich, Präsident SRG Region Basel
  • Input zum Thema «Relevanz und Werte der Radio-Informationsleistung von SRF»
    Dieter Kohler, Redaktionsleiter SRF Regionaljournal Basel Baselland
  • Workshop und Diskussion zum «Public Value der SRG SSR»

Ende der Veranstaltung ca. 20 Uhr.
Anschliessend laden wir Sie herzlich ein zum Apéro riche.

Für Ihre Anmeldung bis Sonntag, den 16. Februar 2020 danken wir.

Die Anmeldefrist für diesen Event ist bereits abgelaufen.